Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Tóibín, Colm: Nora Webster

Sachgebiet: Familienromane

Nach dem Tod ihres Mannes, der angesehener Lehrer war, muss sich Nora Webster alleine mit ihren vier Kindern durchschlagen, sowohl finanziell als auch gesellschaftlich - in der Enge einer irischen Kleinstadt der 1960er-Jahre. Nach einer schwierigen Beziehung zu ihrer eigenen Mutter und keinem guten Verhältnis zu ihren beiden Schwestern hatte sie sich sehr an ihren Ehemann angelehnt, und obwohl sie an sich eine intelligente, starke und selbstbewusste Frau ist, fällt es Nora nicht leicht, den Tod ihres Mannes zu überwinden, sich von dem vorherrschenden konservativen Frauenbild der katholischen irischen Gesellschaft zu lösen und sich gleichzeitig um ihre durch den Tod ihres Vaters verstörten Söhne zu kümmern.

München; Hanser; 2016
Spieldauer: 886 min, Sprecher: Monika Steffens

Bestell-/Katalog-Nummer: 17093

Kroeger, Theodor: Natascha

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

2. Teil. Was fühlt ein Mann, dem nach Jahren der Verbannung in sibirischen Lagern endlich die Flucht in die Freiheit gelingt? Ist es Hass, Resignation - oder auch Liebe? Die Antwort darauf gibt dieser Roman, den Kröger als Fortsetzung zu seinem berühmten Erfolgsbuch "Das vergessene Dorf" geschrieben hat. Der Leser erlebt hier das Berlin der zwanziger und dreißiger Jahre, die eigentümlich rührende und mitreißende Geschichte vom Aufstieg der kleinen Halbwaise Natascha zur gefeierten Revuetänzerin und Filmschauspielerin, aber auch Krögers Rückkehr nach Sabitoje, in das "vergessene Dorf", in dem sich die Welt und die Menschen nicht verändert haben.

Hamburg; Rütten und Loening; 1960
Spieldauer: 987 min, Sprecher: Jo List

Bestell-/Katalog-Nummer: 17427

Dutzler, Herbert: Letzter Kirtag

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Teil. So etwas hatte Gasperlmaier, seit 20 Jahren Polizist in Altaussee, noch nie gesehen. Einen Erstochenen am Montag in der Früh im Festzelt vom Altausseer Kirtag, das ist auch für ein gestandenes Mannsbild wie ihn zu viel. Und so trifft er eine falsche Entscheidung - nicht die letzte an diesem Tag. Und auch der Tote im Festzelt wird nicht das einzige Opfer bleiben. Fortsetzung Titel-Nr. 11297.

Innsbruck [u.a.]; Haymon; 2011
Spieldauer: 515 min, Sprecher: Alois Frank

Bestell-/Katalog-Nummer: 17429

Janesch, Sabrina: Die goldene Stadt

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

1867 entdeckt der Deutsche Augusto R. Berns Machu Picchu, die geheimnisumwitterte Stadt der Inka in Peru. Dies ist die Geschichte einer langen Reise und abenteuerlichen Expedition.

Berlin; Rowohlt Berlin; 2017
Spieldauer: 924 min, Sprecher: Beate Reker

Bestell-/Katalog-Nummer: 17442

Petritsch, Wolfgang: Bruno Kreisky

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Bruno Kreisky war ein Mann mit Eigenschaften. Er besaß Charisma und Spontaneität, war abwägend und impulsiv, zugleich aber der politischen Aufklärung verpflichtet. Bruno Kreisky hatte eine lebenslange Vision: die Menschen in Arbeit halten. Seine faszinierende und durchaus widersprüchliche Persönlichkeit ist das Ergebnis eines außergewöhnlichen Lebens.

St. Pölten [u.a.]; Residenz-Verlag; 2010
Spieldauer: 829 min, Sprecher: Fritz Holy

Bestell-/Katalog-Nummer: 17483

Ebert, Sabine: Schwert und Krone - Der junge Falke

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

2. Teil. Anfang 1147 sorgen Hungersnot und Weltuntergangspropheten in deutschen Landen für Verzweiflung. Unter König Konrad wollen Zehntausende ins Heilige Land, während die östlichen Fürsten planen, mit ihrem "Wendenkreuzzug" slawische Gebiete an Elbe, Havel und Küste zu erobern. Fast alle Männer ziehen in den Krieg - und die Frauen müssen allein mit Missernten und Angriffen fertig werden. Der junge Friedrich von Staufen, später als Barbarossa bekannt, macht sich als Ritter im Kreuzzug seines Onkels, König Konrad von Staufen, einen Namen. Doch der Kreuzzug scheitert katastrophal, und König Konrad kehrt schwer erkrankt zurück. Die Machtkämpfe im Reich entflammen von Neuem - und Friedrich greift entschlossen nach der Krone.

München; Knaur; 2017
Spieldauer: 1177 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 17553

Archer, Jeffrey: Das elfte Gebot

Sachgebiet: Kriminalromane

Connor Fitzgerald ist ein absoluter Profi. Träger der Ehrenmedaille, treusorgender Familienvater, Diener seines Landes. Und die tödlichste Waffe des CIA. Seit Jahren hat er ein Doppelleben geführt. Doch jetzt, am Ende seiner Agentenkarriere, schickt ihn der CIA nach Moskau. Er ahnt, dass er das Opfer einer Intrige geworden ist. Und er ist nicht zu unterschätzen.

Bergisch Gladbach; Lübbe; 2000
Spieldauer: 810 min, Sprecher: Volker Lohmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 17752

Roberts, Nora: Hafen der Träume

Sachgebiet: Familienromane

3. Band. Phillip Quinn ist fest entschlossen, das letzte Vermächtnis seines Adoptivvaters zu erfüllen. Er will sich um den kleinen Seth kümmern, der von seiner Mutter misshandelt wurde, und das Sorgerecht für den Jungen erstreiten. Doch er verliebt sich unsterblich in die schöne Sybill, die seine Pläne zu durchkreuzen droht. Fortsetzung Titel-Nr. 17662.

München; Heyne; 2016
Spieldauer: 857 min, Sprecher: Silvia Jost

Bestell-/Katalog-Nummer: 17755

Roberts, Monty: Shy Boy

Sachgebiet: Tiergeschichten, Tierverhalten

In seinem zweiten Buch erzählt Roberts auf ebenso spannende wie eindringliche Weise von seinem Abenteuer mit dem Mustang Shy Boy in der kalifornischen Hochwüste.

Augsburg; Weltbild-Verlag; 2000
Spieldauer: 217 min, Sprecher: Rico Beeler

Bestell-/Katalog-Nummer: 17812

Burke, James Lee: Vater und Sohn

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

4. Teil. Texas Ranger Hackberry Holland wird zur Zeit der mexikanischen Revolution von seinem Sohn Ishmael getrennt, den er in der Folge aufzuspüren versucht, um sich mit ihm auszusöhnen. Dabei fällt er Soldaten der Revolutionsarmee in die Hände, die ihn verdächtigen, als Texas Ranger im Rahmen einer Strafexpedition mexikanische Zivilisten ermordet zu haben. Der Roman springt zurück in die Zeit von Butch Cassidy und Sundance Kid und endet im Ersten Weltkrieg.

München; Heyne; 2016
Spieldauer: 1069 min, Sprecher: Enrico Petters

Bestell-/Katalog-Nummer: 17822

Picoult, Jodi: Beim Leben meiner Schwester

Sachgebiet: Familienromane

Ohne ihre jüngere Schwester Anna kann Kate nicht leben: Sie ist an Leukämie erkrankt. Doch eines Tages weigert sich die 13-jährige Anna, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden ... Das bewegende Porträt einer zerrissenen Familie.

München [u.a.]; Piper; 2010
Spieldauer: 752 min, Sprecher: Heinke Hartmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 17825

Zeh, Juli: Unterleuten

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Auf den 1. Blick ist das Dorf Unterleuten in Brandenburg eine Idylle: unberührte Natur, kleine, gemütliche Häuser, sympathische Bewohner. Da gibt es die Alteingesessenen, allen voran den bauernschlauen Gombrowski, der die ehemalige LPG als modernen ökologischen Genossenschaftsbetrieb führt und der heimliche Herrscher des Dorfes ist, sowie seinen alten Widersacher, den unbelehrbaren Kommunisten Krohn. Dann sind da die aus der Großstadt Zugezogenen, darunter etwa der verkopfte Soziologe Fließ, ein militanter Vogelschützer, oder die manipulative Pferdeflüsterin Linda, die mit kühlem Kalkül ehrgeizige Pläne verfolgt. Als die geplante Errichtung eines Windparks publik wird, brechen alte Streitigkeiten auf und die Lage eskaliert zusehends. Gekonnt entwirft Zeh einen vielstimmig erzählten Mikrokosmos von Wendegewinnern und -verlierern, von Bodenspekulanten und Weltverbesserern, von sturen Dörflern und ignoranten Besserwessis, von denen jeder nur seine ganz eigene Version der Wahrheit sieht.

München; Luchterhand; 2016
Spieldauer: 1170 min, Sprecher: Ruth Geiersberger

Bestell-/Katalog-Nummer: 17883

De Cesco, Federica: Shana, das Wolfsmädchen, und der Ruf der Ferne

Sachgebiet: Tiergeschichten, Tierverhalten

2. Teil. Mit ihrer "Wolfsgeige" verzaubert die junge Solistin Shana das Publikum auf ihrer ersten Tournee durch Europa. Der charmante Geiger Valeri ist dabei immer an ihrer Seite und weckt schon bald tiefe Gefühle in dem Indianermädchen. Doch dann meldet sich Shanas Freund Mike aus der Heimat und berichtet von einer erneuten Bedrohung ihres Volkes durch die kanadische Regierung. Shana steht vor einer schwierigen Entscheidung.

Würzburg; Arena-Verlag; 2013
Spieldauer: 390 min, Sprecher: Dominique Lüdi

Bestell-/Katalog-Nummer: 17884

Surminski, Arno: Grunowen oder das vergangene Leben

Sachgebiet: Familienromane

Ein Stuttgarter Jurist entblättert auf einer Reise in seine Vergangenheit in Ostpreußen einen lange verschüttet gebliebenen Vater-Sohn-Konflikt.

Hamburg; Hoffmann und Campe; 1989
Spieldauer: 694 min, Sprecher: Manfred Spitzer

Bestell-/Katalog-Nummer: 17885

Völkel, Ulrich: Mit Leier und Schwert

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

In breit angelegten Schilderungen werden in diesem Roman die letzten Lebensjahre des Lyrikers Theodor Körner (1779-1814), der auch der Dichter der Befreiungskriege genannt wird, behandelt.

Berlin; Verlag der Nation; 1983
Spieldauer: 1003 min, Sprecher: Wolfgang Schmidt

Bestell-/Katalog-Nummer: 17887

Backman, Fredrik: Britt-Marie war hier

Sachgebiet: Familienromane

Britt-Marie, bekannt aus "Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid", verlässt mit 63 und nach 40 Ehejahren ihren untreuen Mann Kent und begibt sich auf Jobsuche und zugleich auf die Suche nach sich selbst. Sie strandet in Borg, einem durch die Finanzkrise gebeutelten kleinen Ort, in dem es nur noch eine Pizzeria, ein heruntergekommenes Jugendzentrum und Fußball gibt. In diesem Nichts am Abgrund wird Britt-Marie zur Hoffnungsträgerin und auch ihr Leben zeigt endlich zaghafte eigene Konturen jenseits aller Pflichterfüllung, ein mitunter schmerzlicher Entwicklungsprozess, zumal ihre Gedanken immer wieder um Kent kreisen.

Frankfurt/M.; Fischer Krüger; 2016
Spieldauer: 941 min, Sprecher: Matthias Bega

Bestell-/Katalog-Nummer: 17889

Berges, Markus: Die Köchin von Bob Dylan

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Jasmin Nickenig fängt als Tourköchin bei Bob Dylan an. Ihr erster Einsatz: die Ukraine, woher ein Teil ihrer wie auch Dylans Familie stammt. Alles beginnt mit ruhigen Tagen auf der Krim - für Jasmin auch Tage der Bewährung. Kaum angekommen, erhält sie jedoch einen Anruf: Ein alter Mann aus Odessa behaupte, er heiße in Wahrheit Florentinius Malsam - wie Jasmins 1944 verschollener Großvater. Dieser, Sohn schwarzmeerdeutscher Bauern, erlebte eine gefährliche Kindheit und Jugend zwischen Hitler und Stalin, bevor der Krieg seine junge Familie auseinanderriss. Verwirrt besichtigt Jasmin am selben Tag - allein mit ihrem berühmten Arbeitgeber - die Villa Anton Tschechows in Jalta. Dylan schickt sie los, der Sache auf den Grund zu gehen. Jasmin begibt sich auf eine abenteuerliche Reise nach Odessa und hinein in ganz fremde familiäre und historische Verhältnisse. Schließlich trifft sie auf einen alten Mann und seine unglaubliche Geschichte ...

Berlin; Rowohlt Berlin; 2016
Spieldauer: 558 min, Sprecher: Volker Baer

Bestell-/Katalog-Nummer: 17890

Detering, Heinrich: Bob Dylan

Sachgebiet: Literatur, Musik, Kunst

Leben und Musik des Ausnahmesängers Bob Dylan, von der ersten LP bis zu seinem 2015 erschienenen Sinatra Cover-Album "Stay with me". Als erster Singer/Songwriter erhielt Bob Dylan 2016 den Literaturnobelpreis für seine Songtexte. Der Literaturprofessor H. Detering analysiert die Songs, Texte, seine Radiosendung, die Zeichnungen und auch Filme des Song-Poeten. Die radikalen Veränderungen des Musikers vom Folksänger zum Rockmusiker, vom Idol der Bürgerrechtsbewegung zum christlichen Fundamentalisten, seine "Never Ending Tour" oder seine Mitachtziger-Schaffenskrise werden lesenswert und informativ dargestellt.

Stuttgart; Reclam; 2016
Spieldauer: 553 min, Sprecher: Günter Schoßböck

Bestell-/Katalog-Nummer: 17891

Fallada, Hans: Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht oder Max Schreyvogels Last und Lust des Geldes

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Max Schreyvogel und seine Frau Karla werden zum Justizrat bestellt, der ihnen eröffnet, dass Onkel Eduard gestorben und eine Erbschaft anzutreten sei. Als ein Foto der neuen Millionäre im "Radebuscher Kurier" prangt, ist ihr gewohntes Leben von einem Tag auf den anderen vorbei: Neider klopfen an, und schon bald hängt der Haussegen schief. Dieses Buch über das fragwürdige Glück eines ungeahnten Geldregens, ist einer der heitersten Romane Hans Falladas.

Berlin; Aufbau-Taschenbuch Verlag; 2011
Spieldauer: 1059 min, Sprecher: Uwe Schröder

Bestell-/Katalog-Nummer: 17892

Farrell, James Gordon: Singapur im Würgegriff

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Der Roman spielt in der britischen Kolonialstadt Singapur zur Zeit des 2. Weltkriegs. Walter Blackett ist erfolgreicher Direktor eines Kautschukunternehmens. Obwohl japanische Truppen allmählich die Insel umzingeln, hält Walter weiterhin an der Planung der Feierlichkeiten zum Firmenjubiläum fest. Der junge, idealistische Matthew, Sohn von Walters verstorbenem Firmenpartner, kritisiert Walters kolonialistische Haltung. Matthew unterstützt die Feuerlöschmannschaft als japanische Bomben fallen, während Walter sich Gedanken um seinen Kautschuk macht. Am Ende geht es für beide ums nackte Überleben.

Berlin; Matthes und Seitz; 2017
Spieldauer: 1980 min, Sprecher: Uwe Schröder

Bestell-/Katalog-Nummer: 17893

Fremantle, Elizabeth: Im Schatten der Königin

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

2. Band. England 1554. Edward VI. stirbt überraschend jung und bestimmt die erst sechzehnjährige Jane Grey zur Königin. Er will unbedingt verhindern, dass seine Halbschwester Mary seine Nachfolge antritt. Doch Janes Regentschaft dauert nicht einmal zwei Wochen, da hat Mary die unerfahrene Jane entmachtet und enthaupten lassen. Doch was geschieht mit Janes jüngeren Schwestern Katherine und Mary? Dass königliches Blut in ihren Adern fließt, wird ihnen zum Fluch, denn die kinderlose Queen Mary fühlt sich schon allein durch ihre Existenz bedroht.

München; Bertelsmann; 2016
Spieldauer: 1278 min, Sprecher: Steffi Böttger

Bestell-/Katalog-Nummer: 17894

Grüneberger, Ralph: Frühstück im Stehen

Sachgebiet: Literatur, Musik, Kunst

Grüneberger, Jahrgang 1951, verbindet in seinem ersten Gedichtband Biographisches und Generationserfahrungen. Mit ihm kommen in der Anthologie Autoren der DDR zu Wort, die sich in ihren Gedichten mit dem Thema der Geschichtserfahrung auseinandersetzen.

Halle [u.a.]; Mitteldeutscher Verlag; 1986
Spieldauer: 67 min, Sprecher: Käte Koch

Bestell-/Katalog-Nummer: 17895

Hamilton, Peter F.: Zweite Chance auf Eden

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

7. Band. Jede Story steht ebenso für sich allein als Sammlung brillanter Kurzgeschichten wie als Beginn oder Abschluss des gesamten Zyklus. Sie beleuchten jeweils einen anderen Abschnitt in der Geschichte der Menschheit und ihrer Entwicklung. So begegnen einem bekannte Namen und Ereignisse und man erhält einen Einblick in die Entstehung und das Leben in der Föderation.

Bergisch Gladbach; Bastei-Verlag Lübbe; 2006
Spieldauer: 1015 min, Sprecher: Enrico Petters

Bestell-/Katalog-Nummer: 17896

Hannah, Kristin: Die Nachtigall

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?

Berlin; Rütten und Loening; 2016
Spieldauer: 1145 min, Sprecher: Sylke-Kristin Deimig

Bestell-/Katalog-Nummer: 17897

Härtel-Petri, Roland: Crystal Meth

Sachgebiet: Naturwissenschaften, Medizin, Technik

Nahezu unbemerkt hat sich in den letzten Jahren eine Droge in der Bundesrepublik etabliert, die nicht umsonst als die gefährlichste der Welt gilt: Crystal Meth. Der mörderische Mix aus Ephedrin, Batteriesäure, Farbverdünnern und anderen hochgiftigen Substanzen macht bereits nach dem 1. Konsum süchtig und zerstört mit beängstigender Präzision und Schnelligkeit Körper, Geist und Gehirn. Der Psychiater und Suchttherapeut R. Härtel-Petri und der Journalist H. Haupt haben das 1. Sachbuch speziell über diese "Lifestyle"-Droge geschrieben, die aufputscht, stark und leistungsfähig macht. Sie zeigen die Verbreitungswege der Droge, schildern Konsum- und Konsumentenverhalten und lassen Betroffene zu Wort kommen, für die es oft unmöglich ist, dem Teufelskreis von Sucht und Abhängigkeit zu entkommen.

München; riva-Verlag; 2015
Spieldauer: 428 min, Sprecher: Günter Schoßböck

Bestell-/Katalog-Nummer: 17898

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)