Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Vauvillé, P. B.: Dunkle Nächte auf Montmartre

Sachgebiet: Kriminalromane

An einem heißen Augusttag im französischen Stadtbezirk Montmartre wird im Keller des Cabaret Le Narcisse die Leiche einer jungen Frau gefunden. Verdächtigt wird der Besitzer Moulin, der über dem Cabaret wohnt, und seine Belegschaft. Moulin bittet seinen Freund, den Gitarristen Quentin, ihm zu helfen. Schnell entdeckt Quentin seinen Faible für Detektivarbeit. Dann kommt unerwartet seine schrullige Mutter Rosa zu Besuch, die er in die Geschichte einweiht. Und so machen sich Mutter und Sohn gemeinsam auf die Suche nach dem Mörder.

Hamburg; Hoffmann und Campe; 2018
Spieldauer: 455 min, Sprecher: Christoph Pfeiffer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19369

Rai, Edgar: Halbschwergewicht

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

Der Boxer Lucky wird aus dem Berliner Knast entlassen. Dort landete er für einen Mord, der ihm untergeschoben wurde. Wieder auf freiem Fuß, will er herausfinden, wem er das zu verdanken hat. Sein Ex-Trainer und Freund Helmut nimmt ihn in Empfang und will ihn unterstützen. Doch bevor es dazu kommt, wird Helmut vor Luckys Augen erschossen, und erneut gerät Lucky unter Mordverdacht. Er flieht und spürt im Untergrund seine Widersacher auf ...

München; Piper; 2018
Spieldauer: 358 min, Sprecher: Martin Pfisterer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19412

Grue, Anna: Wie der Vater, so der Sohn

Sachgebiet: Kriminalromane

Im beschaulichen Christianssund wird die Leiche eines Rennradfahrers gefunden. Zunächst deutet alles auf einen Sturz hin. Bis einige Wochen später der beste Freund des Radfahrers ebenfalls tot ist. Gibt es einen Zusammenhang? Privatdetektiv Dan Sommerdahl hat eigentlich keine Zeit, dieser Frage nachzugehen, denn er ist gerade dabei, ein persönliches Geheimnis zu lösen: Er versucht, seinen ihm unbekannten Vater zu finden.

Zürich; Atrium-Verlag; 2018
Spieldauer: 899 min, Sprecher: Isabel Schaerer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19530

Nabb, Magdalen: Alta moda

Sachgebiet: Kriminalromane

11. Teil. Ein neuer Fall für den beliebtesten Carabiniere von Florenz: Olivia Birkett, ein amerikanisches Ex-Model und Modedesignerin, ehemals verheiratete Comtessa Brunamonti, die es mit viel Elan und unerbittlicher Arbeitsmoral geschafft hat, nicht nur die Schulden ihres hochstaplerischen Ex-Mannes abzuzahlen, sondern sich in der italienischen Modeszene mit einer eigenen Kollektion zu behaupten versucht, wird entführt. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 19325.

Zürich; Diogenes-Verlag; 1999
Spieldauer: 628 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 19324

MacCarten, Anthony: Jack

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Er ist nur noch ein Abglanz seiner selbst und säuft sich in Florida zu Tode: Jack Kerouac, Idol der Beatniks, der einst das Leben seines Freundes Neal Cassady ausschlachtete, um es zum Kultroman der 1950er-Jahre zu verdichten. Da steht aus heiterem Himmel eine Literaturstudentin vor seiner Tür. Ihr Traum: Als seine erste Biographin sein Leben aufzuschreiben. Jack wagt den Blick zurück!

Zürich; Diogenes-Verlag; 2018
Spieldauer: 383 min, Sprecher: Birgit Krammer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19460

Cosic, Bora: Im Zustand stiller Auflösung

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Ein Schriftsteller will ein Buch über Proust schreiben und auf den Spuren des großen Meisters in die Normandie reisen. Seine Reisebegleitung macht ihm einen Strich durch die Rechnung, denn das mitreisende Pärchen will lieber in ein bretonisches Städtchen, in dem Proust nie war. So findet sich der Schriftsteller bei reflektiven Beobachtungen in einem tristen Städtchen wieder. Das Nachdenken über die Menschen und die Zeit wird mehr und mehr zu einem karikierten Spiegelbild des Themas seines geplanten Buches.

Frankfurt/M.; Schöffling; 2018
Spieldauer: 221 min, Sprecher: Tilman Leher

Bestell-/Katalog-Nummer: 19386

Gallert, Peter: Tiefer denn die Hölle

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Polizeiseelsorger Martin Bauer ist vorbereitet, als er zum Einsatz in einem stillgelegten Bergwerk eilt. Dort wurde eine Leiche gefunden, übergossen mit Honig. Bei ihrem Anblick ist Bauers Amtskollege, Polizeidekan Rüdiger Vaals, mit einem Herzinfarkt zusammengebrochen. Hat der Tote im Bergwerk etwas mit Vaals' Vergangenheit zu tun? Bauers Suche führt ihn zu einem sterbenden Mann und tausend Meter unter die Erde.

Berlin; Ullstein; 2018
Spieldauer: 671 min, Sprecher: Matthias ¬von Bausznern

Bestell-/Katalog-Nummer: 19496

Zeman, Barbara: Immerjahn

Sachgebiet: Liebesromane

Gotthold Immerjahn ist 50 Jahre alt und reicher Erbe einer Zementfabrik sowie der millionenschweren Kunstsammlung seiner Vorfahren. Der geerbte Reichtum lässt ihn in eine gewisse Melancholie verfallen, der er mit der Öffnung der Familienvilla und somit der wertvollen Kunstsammlung für die Öffentlichkeit entgegentreten will. Doch bei den Vorbereitungen verstrickt er sich zunehmend in den Fäden seiner Liebes- und Lebensgeschichte.

Hamburg; Hoffmann und Campe; 2019
Spieldauer: 595 min, Sprecher: Christoph ¬von Friedl

Bestell-/Katalog-Nummer: 19429

O'Nan, Stewart: Stadt der Geheimnisse

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Jerusalem, 1947. Jossi Brand hat nichts mehr zu verlieren. Seine Familie, lettische Juden, wurde in Riga von den Deutschen ermordet. Er wird Mitglied der zionistischen Untergrundorganisation Hagana und reist nach Palästina. Seine Kontaktperson ist die Prostituierte Eva, in die er sich verliebt. Eva beschützt ihn, warnt ihn vor Attentaten. Doch als eine Bombe im King David Hotel platziert wird, hört Brand nicht auf sie und setzt alles aufs Spiel.

Reinbek; Rowohlt; 2018
Spieldauer: 402 min, Sprecher: Christian Heller

Bestell-/Katalog-Nummer: 19547

Queneau, Raymond: Zazie in der Metro

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Es ist kein Buch über die Pariser Metro, nur nebenbei eines über die 10-jährige Göre Zazie; es ist vielmehr ein Buch über Paris, über die Sprache des Alltags, ein Buch, das alles auf den Kopf stellt, sich über alles lustig macht, auch über sich selbst. Mit Phantasie, Ironie und einer ungeschminkten Sprache stellt der Autor die Verhaltensmuster einer urbanen Wirklichkeit vor.

Frankfurt/M.; Suhrkamp; 2003
Spieldauer: 289 min, Sprecher: Heinke Hartmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 19354

Staalesen, Gunnar: Begrabene Hunde schlafen nicht

Sachgebiet: Kriminalromane

Privatdetektiv Varg Veum folgt einem Mann als Leibwächter nach Oslo. Schnell ist er in eine Affäre verwickelt, in der es um Transaktionen auf dem grauen Geldmarkt und mörderische Geldeintreibungspraktiken geht. Eine Geschichte, die ihre Wurzeln in der Realität hat.

Hamburg; Rasch und Röhring; 1997
Spieldauer: 613 min, Sprecher: Michael Graumann

Bestell-/Katalog-Nummer: 19477

Kaminer, Wladimir: Die Kreuzfahrer

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit in die nächste. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken: von Putin-Schokolade in St. Petersburg, über falsche Götter auf der Akropolis bis zu verrückten karibischen Taxifahrern.

München; Wunderraum; 2018
Spieldauer: 335 min, Sprecher: Helmut Schmid

Bestell-/Katalog-Nummer: 19402

Bell, Anna: Perfekt ist nur halb so schön

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Lexi ist seit sieben Jahren in einer Beziehung mit Will und wartet auf den Heiratsantrag. Doch Will ist schon mit seinem Lieblingsfußballverein verheiratet. Als Lexi herausfindet, dass Will sie belogen hat, um sie nicht zur Hochzeit ihrer besten Freundin begleiten zu müssen, und dass er statt krank im Bett bei einem Spiel war, sabotiert sie heimlich Wills Sportleidenschaft. Mit ganz und gar unerwarteten Nebeneffekten für ihre Beziehung.

München; Knaur; 2018
Spieldauer: 662 min, Sprecher: Lotti Happle

Bestell-/Katalog-Nummer: 19515

Doherty, Paul C.: Das Geheimnis der verschollenen Prinzen

Sachgebiet: Kriminalromane

Die fünften Aufzeichnungen von Sir Roger Shallot betreffend gewisse verruchte Verschwörungen und mysteriöse Morde, die sich zutrugen, als Heinrich VIII. König war.

Bergisch Gladbach; Bastei-Verlag Lübbe; 1996
Spieldauer: 609 min, Sprecher: Andreas Miller-Aichholz

Bestell-/Katalog-Nummer: 19445

Whish-Wilson, David: Die Gruben von Perth

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Perth, 1979. Der Goldpreis schießt in die Höhe, der Bergbau spült massenhaft Geld nach West-Australien. Der aus dem Polizeidienst ausgeschiedene Frank Swann schlägt sich als Privatdetektiv durch. Er soll den Selbstmord eines Geologen untersuchen und gerät in einen Schwindel mit Schürfrechten, in den die Mafia, Biker Gangs, Politiker und das Big Business verwickelt sind. Gleichzeitig führt Swann seinen Privatkrieg gegen die korrupte Polizei weiter.

Berlin; Suhrkamp; 2018
Spieldauer: 555 min, Sprecher: Michael Schnell

Bestell-/Katalog-Nummer: 19563

Vraa, Mich: Die Hoffnung

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

1803 geht in Kopenhagen die 15-jährige Kapitänstochter Maria Frederiksen an Bord der "Hoffnung", das stolze Schiff ihres Vaters, den sie zum ersten Mal auf einer Reise begleiten darf. Doch die Fahrt gerät zum Albtraum, denn die "Hoffnung" nimmt in Afrika Sklaven an Bord, um sie nach Sankt Thomas zu bringen und Maria stellt entsetzt fest, dass ihr Vater sein Vermögen auf diese Art verdient hat. 20 Jahre später trifft der dänische Humanist Mikkel Eide auf der Insel ein, um einen idealistischen Bericht gegen die Sklaverei zu schreiben, die offiziell seit Jahrzehnten verboten ist. Er scheitert an der brutalen Realität und am eigenen Anspruch ...

Hamburg; Hoffmann und Campe; 2017
Spieldauer: 814 min, Sprecher: Christoph Pfeiffer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19370

Rath, Hans: Bullenbrüder - Tote haben keine Ferien

Sachgebiet: Kriminalromane

3. Teil. Mal wieder arbeiten die ungleichen Brüder Charlie (Privatdetektiv) und Holger (Kripobeamter) am selben Fall, auch wenn ihnen das zunächst nicht klar ist. Holger Brinks ist dankbar für einen neuen Fall: Ein Maik Schuster hat Selbstmord begangen, mit einer eigens dafür besorgten Knarre. Doch zu Hause bei dem Toten findet Holger als erstes einen Schrank mit registrierten Waffen. Wer erschießt sich mit einem Gewehr vom Scharzmarkt, wenn er genug davon zu Hause hat? Dann wird der CEO, den Charlie bewacht, mit einer Waffe angeschossen ... Fortsetzung bildet Titel-Nr.: 19314.

Reinbek; Wunderlich; 2019
Spieldauer: 369 min, Sprecher: Martin Pfisterer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19413

Götschi, Silvia: Mord im Parkhotel

Sachgebiet: Kriminalromane

Im Stadtpark von Luzern liegt eine Frauenleiche. Niemand hat etwas gesehen oder gehört. Aber was tun dann die vielen mit Mobiltelefonen bewaffneten Zuschauer am Tatort? Und woher hat die Reporterin der Luzerner Zeitung brisante Neuigkeiten? Geplagt von Gewissensbissen und der Angst, selber in den Kreis der Verdächtigen zu geraten, versucht der Kriminalbeamte Andy Walker verzweifelt allein gegen die Zeit zu recherchieren.

Küssnacht; Literaturwerkstatt; 2011
Spieldauer: 838 min, Sprecher: Daniel Goldberger

Bestell-/Katalog-Nummer: 19531

Nabb, Magdalen: Nachtblüten

Sachgebiet: Kriminalromane

12. Teil. Eine ermordete alte Dame, der Duft des Nachtgartens einer Villa in Florenz und ein englischer Kunstsammler ziehen Maresciallo Guarnaccia in ein Milieu, dem er sich zunächst nicht gewachsen glaubt. Doch nicht nur Sir Christopher hat vollstes Vertrauen in Guarnaccias Fähigkeiten. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 19326.

Zürich; Diogenes-Verlag; 2002
Spieldauer: 529 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 19325

Molsner, Michael: Wege der Vorsehung

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Roman rund um Wolf Heinrich Graf von Helldorff, der aufgrund seiner Teilnahme an der Verschwörung vom 20. Juli 1944 zum Tode verurteilt wurde. Er gilt als umstrittene Figur in den Widerstandskreisen. Hatte er doch persönlichen Kontakt zu Hitler, Goebbels und Himmler, die ihn förderten und unterstützten und galt als äußerst antisemtisch.

Linz; Denkmayr; 1996
Spieldauer: 861 min, Sprecher: Friedrich Wagner

Bestell-/Katalog-Nummer: 19461

Dittloff, Christian: Das weiße Schloss

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

Sie sind ein glückliches Paar. Ada und Yves haben sich für ein Kind entschieden, doch fürchten sie die Unvereinbarkeit von Liebe, Karriere und Erziehung. Deshalb nehmen sie am Prestigeprojekt des Weißen Schlosses teil, wo Leihmütter Kinder fremder Eltern austragen und aufziehen, alles sozusagen Bio und Fair Trade. Elternschaft ist hier Beruf, überwacht und gelenkt von einem alles kontrollierenden Apparat.

München; Berlin Verlag; 2018
Spieldauer: 458 min, Sprecher: Anton Figl

Bestell-/Katalog-Nummer: 19387

Gazzola, Alessia: Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube

Sachgebiet: Liebesromane

Emma ist dreißig Jahre alt, hübsch und trotz exzellenter Uni-Abschlüsse ewige Praktikantin in einer Film-Produktionsgesellschaft, wo sie bei mieser Bezahlung schuftet. Als ihr Vertrag nicht verlängert wird, hört Emma den Klang des Weltuntergangs. Allein kämpft sie gegen die Widrigkeiten des Schicksals und stolpert bald in eine zauberhafte kleine Kinderboutique. Doch gerade als der Sturm sich verzogen hat, klopft die Vergangenheit wieder an die Tür.

München [u.a.]; Thiele; 2018
Spieldauer: 405 min, Sprecher: Jeanne Devos

Bestell-/Katalog-Nummer: 19497

Zepter, Nicole: Der Tag, an dem ich meine Mutter wurde

Sachgebiet: Philosophie, Psychologie, Religion

Nicole Zepter erzählt ihre eigene Geschichte, welchen Einfluss die Mutter-Tochter-Beziehung auf Verhaltensmuster, Partnerwahl und Bindungsverhalten hat. Sie erzählt von der sichtbaren und der unsichtbaren Macht der Familie, von untergründigen Botschaften und "Anpassungscodes", aus denen heraus sie verstehen lernte, warum sich in ihrem Leben so vieles aus dem Leben ihrer Mutter wiederholte.

München; Blessing; 2018
Spieldauer: 352 min, Sprecher: Corinna Beilharz

Bestell-/Katalog-Nummer: 19430

Paasilinna, Arto: Für eine schlechte Überraschung gut

Sachgebiet: Abenteuerromane

Winter 1942. Finnland und die Sowjetunion befinden sich im Krieg. Savolenko und Kunitsin, zwei russische Soldaten, sind gezwungen, mit ihrem Flugzeug in den Weiten Finnlands notzulanden. Während sich die beiden auf die Suche nach Proviant und Treibstoff begeben, geht manches schief und anderes gelingt überraschend. Dabei spielen eine verführerische Apothekerin, ein trinkfreudiger Bauer und ein ausgemustertes Militärpferd tragende Rollen.

Köln; Lübbe; 2018
Spieldauer: 367 min, Sprecher: Jaap Achterberg

Bestell-/Katalog-Nummer: 19548

Ani, Friedrich: Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels

Sachgebiet: Kriminalromane

4. Teil. Der desillusionierte und müde gewordene Kommissar Tabor Süden, Zentralfigur und Ich-Erzähler, fahndet nach einem verschwundenen Schuster und enthüllt dabei nach und nach ein Gespinst von Lebenslügen und eine stille Familientragödie. Fortsetzung bildet Titel-Nr.: 19356.

München; Droemer Knaur; 2001
Spieldauer: 321 min, Sprecher: Helmut Schmid

Bestell-/Katalog-Nummer: 19355

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)