Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Ziebula, Thomas: Die Kathedrale des Lichts

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Im Magdeburg des 13. Jahrhunderts soll eine neue Kathedrale errichtet werden. Helena, die Tochter des Dombaumeisters, wird von vielen Männern umschwärmt und kann sich in ihrer Unerfahrenheit nicht so recht für einen entscheiden. Besonders die Steinmetze der Bauhütte verehren sie. Der undurchsichtige Gotthart aus Paris umschmeichelt sie und gerät über ihre Ablehnung in rasende Wut. Nun will er sie erst recht bekommen. Ein anderer begnadeter Künstler, der Wende Moritz, der ein grauenhaftes Leben hinter sich hat, liebt sie ebenfalls und endlich erkennt sie seinen besonderen Charakter. Freilich ist ihr Vater strikt gegen diese Verbindung. Während der Dombau weiter fortschreitet, erfüllt sich das Schicksal der Liebenden.

Köln; Bastei-Verlag Lübbe; 2018
Spieldauer: 1267 min, Sprecher: Peter Treuner

Bestell-/Katalog-Nummer: 18602

Knef, Hildegard: So nicht

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Die Autorin verknüpft Begebenheiten ihres turbulenten Lebens mit fiktiven Geschehnissen zu einer spannenden Mischung von Roman und Autobiographie.

Hamburg; Knaus; 1982
Spieldauer: 820 min, Sprecher: Hanna Hegarth

Bestell-/Katalog-Nummer: 18510

Ganser, Susanne: Die Fremden am Deich

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Wilma lebt allein in ihrem Haus am Deich. Mit ihrer Tochter spricht sie seit einem Streit nicht mehr. Und dann werden in der alten Fischerei gegenüber Flüchtlinge untergebracht. Die Fremden machen Wilma Angst.

Münster; Spaß am Lesen Verlag; 2018
Spieldauer: 25 min, Sprecher: Beate Reker

Bestell-/Katalog-Nummer: 18568

Guérot, Ulrike: Warum Europa eine Republik werden muss

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Die Autorin, Professorin für Europapolitik in Krems/Österreich, legt begründet dar, dass die Krisen der EU, ob Euro, Brexit, oder Flüchtlingszustrom, von der EU in ihrer derzeitigen "Verfasstheit" nicht gelöst werden können und überdies Populismus und Nationalismus hervorgerufen haben. Die EU werde, so Guérot, ohne "politischen Überbau" scheitern. Dieser verlange eine "institutionelle, territoriale, wirtschaftliche Neuordnung Europas, die sich vom Interesse am Gemeinwohl - eben der "res publica" - herleitet". Ein Teil ihrer Ideen: keine Nationalstaaten, eine europäische Regierung mit wenigen Ministerien, ansonsten selbstständige Regionen (z.B. Schottland, Katalonien, Bayern ...).

München; Piper; 2017
Spieldauer: 812 min, Sprecher: Marion Bertling

Bestell-/Katalog-Nummer: 18558

Kufsteiner, Andreas: Lebensretter - deine Küsse

Sachgebiet: Heimatromane

Das Gespräch mit Dr. Martin Burger hat den Hiebler-Lorenz wie ein Schlag getroffen, auch wenn er immer, seit ihm die tödliche Diagnose bekannt ist, damit gerechnet hat. Wie viel Zeit wird ihm noch bleiben?

Bergisch Gladbach; Bastei-Verlag Lübbe;
Spieldauer: 137 min, Sprecher: Matthias Bega

Bestell-/Katalog-Nummer: 18618

Hall, James W.: Das Gold der Carmelita

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

1633, kurz nachdem die "Carmelita" den Hafen von Havanna verlassen hatte und sich auf die Rückfahrt nach Sevilla machte, war das Schiff in einem Hurrikan gesunken. Schatzsucher und Abenteurer aus aller Welt sind seit Jahrhunderten auf der Suche nach dem Wrack, das Gold im Wert von 400 Millionen Dollar geladen haben soll. Ein Mann weiß um die Position der "Carmelita", und einige möchten sie gern erfahren - mit allen Mitteln. Ein gnadenloser Kampf entbrennt. Thriller der Extraklasse.

München; Heyne; 1996
Spieldauer: 1000 min, Sprecher: Herbert Federsel

Bestell-/Katalog-Nummer: 18527

Antons, Christiane: Yasemins Kiosk

Sachgebiet: Kriminalromane

Als im Altpapiercontainer eines Bielefelder Kiosks eine Leiche gefunden wird, tun sich drei ungleiche Frauen zusammen und ermitteln auf eigene Faust. Die 22-jährige Kioskbesitzerin Yasemin, Dorothee, Besitzerin eines Mehrfamilienhauses, die 15 Jahre ihre Wohnung nicht verlassen hat, und ihre Mieterin, die suspendierte Polizistin Nina Gruber.

Dortmund; Grafit-Verlag; 2018
Spieldauer: 368 min, Sprecher: Andrea Schunck

Bestell-/Katalog-Nummer: 18586

Bannalec, Jean-Luc: Bretonische Geheimnisse

Sachgebiet: Kriminalromane

Georges Dupin und sein kleines Team vom Kommissariat Concarneau machen einen Betriebsausflug in den Forêt de Brocéliande, den Zauberwald der Artussage in der Bretagne. Als dort zwei ausgewiesene Artus-Forscher ermordet werden, wird Dupin als Sonderermittler des Innenministeriums eingesetzt ...

Köln; Kiepenheuer und Witsch; 2018
Spieldauer: 709 min, Sprecher: Beate Reker

Bestell-/Katalog-Nummer: 18471

Enger, Thomas: Tödlich

Sachgebiet: Kriminalromane

Journalist Henning Juul geht der Frage nach, was an jenem Tag geschah, als sein Sohn Jonas bei einem Wohnungsbrand ums Leben kam. Doch dann wird sein Kollege Ivar, der einer geheimen Spur folgte, ermordet und Henning selbst auf offener Straße angeschossen. Was er dann herausfindet, stellt alles in Frage. - Der 5., abschließende Band der Serie um den norwegischen Online-Reporter Henning Juul.

München; Blanvalet; 2017
Spieldauer: 568 min, Sprecher: Carola ¬von Seckendorff

Bestell-/Katalog-Nummer: 18543

Roberts, Nora: Im Licht des Vergessens

Sachgebiet: Kriminalromane

Eigentlich besitzt FBI-Expertin Phoebe MacNamara ein untrügliches Gespür für lebensgefährliche Situationen. Und seit sie in Duncan Swift die Liebe ihres Lebens gefunden hat, fühlt sie sich erst recht unverwundbar. Doch weder ihre Ausbildung noch ihre Begabung helfen ihr, als sie von einem Unbekannten brutal überfallen wird. In allerletzter Sekunde kann sie entkommen. Als beim nächsten Angriff ein Unschuldiger stirbt, weiß Phoebe, dass der Täter eine tickende Zeitbombe ist. Ihre Tage scheinen gezählt ...

München; Diana-Verlag; 2015
Spieldauer: 1024 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 18603

Forbath, Peter: Der letzte Held

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Historischer Tatsachen-Abenteuerroman um die Afrika-Expedition von H. M. Stanley im Jahre 1887, die die Ehre Englands nach der Eroberung Khartums durch die Derwische und den verschollen geglaubten geheimnisvollen Emin Pascha retten soll.

Hamburg; Kabel; 1989
Spieldauer: 2120 min, Sprecher: Mario Freivogel

Bestell-/Katalog-Nummer: 18511

Dragnic, Natascha: Einatmen, Ausatmen

Sachgebiet: Familienromane

Jazz-Sängerin Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma in einer Klinik in Hudson. An ihrem Krankenbett treffen 3 Männer aufeinander, die nichts voneinander wussten - der Ehemann, ein Philosophieprofessor aus München, der sie seit 8 Jahren nicht mehr gesehen hat; der jüngere, jetzige Lebensgefährte, Schlagzeuger ihrer gemeinsam gegründeten Band, und ein venezianischer Brückenbauer und Saxofonist, der schon lange in Giorgia verliebt ist. In ihrer emotionalen Ausnahmesituation, einer Mischung aus Annäherung und Konkurrenz, mit Wut, Schmerz und Schuldgefühlen, entwickelt sich zwischen ihnen eine partielle Annäherung, werden in ihren Erzählungen (tragische) Details aus Giorgias Leben Stück für Stück enthüllt.

Cadolzburg; Ars vivendi; 2017
Spieldauer: 359 min, Sprecher: Andreas Ladwig

Bestell-/Katalog-Nummer: 18569

Arnaldur Indridason: Der Reisende

Sachgebiet: Kriminalromane

Island, 1941. In der Wohnung des Handlungsreisenden Felix Lunden wird ein Toter gefunden, hingerichtet mit einer amerikanischen Militärwaffe. Der junge Kriminalpolizist Flóvent und sein Kollege Thorson von der Militärpolizei ermitteln gemeinsam in verschiedene Richtungen.

Köln; Lübbe; 2018
Spieldauer: 618 min, Sprecher: Beate Reker

Bestell-/Katalog-Nummer: 18559

Günther, Ralf: Das Weihnachtsmarktwunder

Sachgebiet: Weihnachtsliteratur

In einem kleinen, verschneiten Dorf im Erzgebirge zu Beginn des 19. Jahrhunderts, fünf Tage vor Weihnachten: Der 15-jährige Martin freut sich in diesem Jahr besonders auf das Fest. Er darf zum ersten Mal nach Dresden auf den Striezelmarkt fahren, wo ein Händler das kunstvoll geschnitzte Holzspielzeug der Familie verkauft. Doch der Händler erreicht das entlegene Dorf nicht, und Martins Vater liegt krank darnieder. Eine Katastrophe für die Familie - nur auf dem Weihnachtsmarkt in der Stadt kann die Arbeit eines ganzen Jahres Käufer finden. Da fasst Martin einen mutigen Entschluss: Mit voll beladenem Schlitten macht er sich allein auf den Weg nach Dresden.

Reinbek; Kindler; 2015
Spieldauer: 258 min, Sprecher: Matthias Bega

Bestell-/Katalog-Nummer: 18619

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)