Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Franke, Christiane: Muscheln, Mord und Meeresrauschen

Sachgebiet: Kriminalromane

DAISY-Fassung eines kommerziellen Hörbuchs, gekürzte Lesung. Großbrand in Neuharlingersiel. Bei einem Feuer auf der Baustelle des neuen Wellnesszentrums kommt ein polnischer Arbeiter ums Leben. Der Investor Johann Gehrken tönt auf der Jahresversammlung des Boßelvereins laut herum, er wisse, wer den Brand gelegt hat. Nur wenige Stunden später ist er tot. Die Kripo in Wittmund verdächtigt den örtlichen Bauunternehmer, doch Lehrerin und Hobby-Detektivin Rosa Moll hat einen anderen Verdacht. Gemeinsam mit ihren Freunden – Dorfpolizist Rudi und Postbote Henner – krempelt sie die Ärmel hoch und macht sich daran, auch diesen Fall zu lösen.

München; Audio-Media; 2018
Spieldauer: 294 min, Sprecher: Tetje Mierendorf

Bestell-/Katalog-Nummer: 19715

Bodenheimer, Alfred: Der Messias kommt nicht

Sachgebiet: Kriminalromane

3. Teil. Was als Sabbatical Gabriel Kleins an der Universität Basel beginnt, wird zur Ermittlung in einem rätselhaften Mordfall. Das Opfer - ein erfolgreicher Anwalt, Jude und zudem Vorstandsmitglied der Gemeinde - wurde erschossen. Klein lässt sich von einem jungen Kommissar einspannen, Nachforschungen in der jüdischen Gemeinde anzustellen. Dabei wird der Zürcher Rabbi mit diversen Formen abgrundtiefen Hasses konfrontiert. Fortsetzung bildet Titel 19581.

München; Nagel und Kimche; 2016
Spieldauer: 388 min, Sprecher: Daniel Goldberger

Bestell-/Katalog-Nummer: 19580

Schumann, Karl: Das kleine Richard Strauss Buch

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Biografie des deutschen Komponisten und Dirigenten (1864-1949).

Salzburg; Residenz-Verlag; 1975
Spieldauer: 130 min, Sprecher: Karl Berger

Bestell-/Katalog-Nummer: 19674

Kellerman, Faye: Teuflische Freunde

Sachgebiet: Spannungsliteratur

Zwei Schüler einer renommierten Privatschule haben sich innerhalb kurzer Zeit umgebracht - ein Zufall? Bei seinen Ermittlungen stößt Pete Decker vom LAPD auf eine Clique arroganter Teenager, die auf dem Campus andere Schüler schikanieren. Hat auch der 15-jährige Gabriel, den Pete und seine Frau Rina bei sich aufgenommen haben, mit ihnen zu tun? Beiden wird plötzlich klar, wie wenig sie eigentlich über ihren Schützling wissen.

München; btb Verlag; 2013
Spieldauer: 839 min, Sprecher: Silke Geertz

Bestell-/Katalog-Nummer: 19635

Robertis, Carolina de: Die Tangospielerin

Sachgebiet: Liebesromane

Buenos Aires, 1913. Die aus Italien nach Argentinien einwandernden 17-jährige Leda erwartet nach ihrer Ankunft das Wiedersehen mit ihrem Ehemann, erfährt jedoch, dass er bei einem Aufstand ermordet wurde. Da sie nicht nach Italien zurückkehren will und als junge Witwe schlechte Verdienstmöglichkeiten in der neuen Welt hat, beschließt sie, die Identität ihres verstorbenen Ehemannes anzunehmen, um in ihrer neuen Rolle als Mann Geigenspieler eines Tangoensembles zu werden. Je berühmter die Musiker werden, desto schwieriger ist es für Leda, ihr Geheimnis zu bewahren. Da begegnet sie ihrer großen Liebe. Darf sie ihre wahre Identität enthüllen? Auch wenn sie riskiert, alles zu verlieren?

Frankfurt/M.; Fischer Krüger; 2016
Spieldauer: 1119 min, Sprecher: Uwe Schröder

Bestell-/Katalog-Nummer: 19731

Huber, Christian: Alle anderen können einpacken

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Dieses Weihnachten wird alles anders - außer dass Bastian Geschenke immer noch einpackt wie ein Dreijähriger mit Gipsarmen. Bastian wird Heiligabend nicht zu Hause sein. Zum ersten Mal. Und das muss er seiner Mutter jetzt irgendwie beibringen. Fehlt zur Besinnlichkeit nur, dass die "nicht ganz einfachen" Eltern seiner neuen Freundin Bastian für einen Volltrottel halten. Und die haben ihn noch nicht mal kennengelernt.

Reinbek; Rowohlt-Taschenbuch-Verlag; 2018
Spieldauer: 334 min, Sprecher: Klaus Haderer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19600

Wittekindt, Matthias: Schneeschwestern

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Im deutsch-französischen Grenzgebiet wird ein Mädchen tot aufgefunden, das nach einem Discobesuch mit drei Jungs in den Wald gefahren war. Wenig später wird auch ein toter Junge entdeckt. Das Team um Kommissar Colbert und seinen Kollegen Ohayon stößt auf viele Ungereimtheiten und an seine Grenzen. Fortsetzung bildet Titel-Nr.: 13079.

München; btb-Verlag; 2013
Spieldauer: 703 min, Sprecher: Gesa Zumegen

Bestell-/Katalog-Nummer: 19694

Costantini, Roberto: Das Böse vergisst nicht

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

3. Teil. Sommer 2011: Während in Libyen Bürgerkrieg herrscht, treffen sich in Rom auf einem Luxusschiff internationale Wirtschaftsbosse zu Geheimverhandlungen über den Mittleren Osten. Am nächsten Tag werden eine junge Hostess, die auf dem Schiff arbeitete, und ihre kleine Tochter ermordet aufgefunden. Commissario Balistreri, desillusionierter Chef der Mordkommission, trifft bei den Ermittlungen bald auf alte Bekannte aus seiner libyschen Kindheit, die er in den letzten Winkel seines Bewusstseins verdammt hatte. Durch die Ermittlungen wird er gezwungen, in das von Bomben zerstörte Libyen zurückzukehren und seinem früheren Ich und einer unerträglichen Wahrheit ins Auge zu sehen ...

München; Bertelsmann; 2017
Spieldauer: 813 min, Sprecher: Andreas Jeßing

Bestell-/Katalog-Nummer: 19153

Ehrenreich, Barbara: Wollen wir ewig leben?

Sachgebiet: Naturwissenschaften, Medizin, Technik

Alt genug zu sein, um zu sterben, ist eine Leistung, und die Freiheit, die diese mit sich bringt, ist es wert, gefeiert zu werden. Das ist die Botschaft dieses klugen, analytischen und philosophischen Buchs, das von Lebenserkenntnis und Witz sprüht, das keine Ratschläge und Tipps bereithält, außer dem, das verbleibende Leben zu genießen und es loszulassen, wenn es soweit ist.

München; Kunstmann; 2018
Spieldauer: 444 min, Sprecher: Corinna Beilharz

Bestell-/Katalog-Nummer: 19659

Wobmann, Fanny: Am Meer dieses Licht

Sachgebiet: Familienromane

Laura fährt Tag für Tag nach der Arbeit ins Krankenhaus, setzt sich ans Bett ihrer Großmutter, geht ein paar Schritte mit ihr, liest ihr vor oder hört ihr zu, wenn sie die wichtigen kleinen Geschichten aus ihrem Leben erzählt. Wenn Großmutter schweigt, erzählt Laura. Die Großmutter sieht ihrem Ende entgegen, da machen sich die beiden nichts vor. Auf sanfte und überraschende Weise verschworen, gehen die beiden diesen Weg gemeinsam.

Zürich; Limmat-Verlag; 2018
Spieldauer: 196 min, Sprecher: Lisa-Katrina Mayer

Bestell-/Katalog-Nummer: 19619

Doyle, Arthur Conan: Das letzte Problem

Sachgebiet: Kriminalromane

DAISY-Fassung eines kommerziellen Hörbuchs. Sherlock Holmes ist auf der Jagd nach dem Napoleon des Verbrechens: Professor Moriarty. Als Holmes Moriartys Londoner Verbrecherorganisation auffliegen lässt, wird der Meisterdetektiv selbst zum Gejagten. Zusammen mit Watson flieht er auf den Kontinent und versteckt sich in den Schweizer Bergen. Dort kann Moriarty ihn unmöglich finden. Oder vielleicht doch?

Dortmund; Maritim; 2011
Spieldauer: 60 min, Sprecher: Verschiedene Sprecher

Bestell-/Katalog-Nummer: 19716

Bodenheimer, Alfred: Ihr sollt den Fremden lieben

Sachgebiet: Kriminalromane

4. Teil. Rabbi Klein ist Gast in einer Fernsehshow. Ausgerechnet in seinen Armen stirbt wenig später der Moderator. Lejser Morgenroth, der eifersüchtige Freund des Toten, war am Tatort und hat ein Motiv. Verzweifelt bittet er Klein um Hilfe. Gegen den Rat seiner Frau Rivka will der Rabbiner das Verbrechen aufklären und trifft dabei auf eine junge Muslimin, einen katholischen Priester, einen Jungunternehmer und dessen atemberaubend schöne Frau. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 19491.

München; Nagel und Kimche; 2017
Spieldauer: 361 min, Sprecher: Daniel Goldberger

Bestell-/Katalog-Nummer: 19581

Peroni, Robert: Kälte, Wind und Freiheit

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

Nach 2 Expeditionen durch Grönlands Eiswüsten, entscheidet der Südtiroler, ganz an die Südostküste Grönlands zu ziehen. Seit fast 30 Jahren lebt er jetzt in Tasiilaq und betreibt dort ein Hotel. In seinem Buch erzählt er von seinem Leben im für ihn ebenso unwirtlichen wie wunderbaren Grönland und berichtet über die vielen positiven Unterschiede zu unserer "zivilisierten" Welt. Er erklärt den Alltag der Inuit, auch ihre Jagd auf den Wal und auf Robben, plädiert leidenschaftlich dafür, den Ureinwohnern Grönlands ihr traditionelles Leben zu belassen, schildert aber auch seine Versuche, die Inuit dazu zu bringen, gewisse Denkmuster aufzugeben.

München; Malik; 2014
Spieldauer: 368 min, Sprecher: H. Peter Friedl

Bestell-/Katalog-Nummer: 19675

Le Carré, John: Das Vermächtnis der Spione

Sachgebiet: Agentenromane

9. Teil. Peter Guilliam, englischer Spion im Ruhestand, bewirtschaftet in der Bretagne seinen Bauernhof. Als enger Mitarbeiter des legendären George Smiley war er auch an der Operation "Windfall" beteiligt. Dafür soll er sich nun nach Jahrzehnten in der Londoner Geheimdienstzentrale rechtfertigen.

Berlin; Ullstein; 2017
Spieldauer: 612 min, Sprecher: Arno Kraußmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 19636

Saller, Tom: Wenn Martha tanzt

Sachgebiet: Familienromane

2001: Thomas reist nach New York, wo ein Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha für einen Millionenbetrag versteigert werden soll; ein Notizbuch, das Originalnotizen und -zeichnungen namhafter Bauhaus-Künstler enthält. Marthas Spur verliert sich mit dem Ende des 2. Weltkrieges und Thomas versucht, anhand des Notizbuchs ihre Geschichte zu rekonstruieren. Aufgewachsen in einem weltoffenen Musikerhaushalt studiert sie in Weimar, lernt Gropius, Klee, Kandinsky, Schlemmer ... kennen und findet ihren künstlerischen Weg als Tänzerin. Nach Schließung der Kunstschule kehrt sie mit einem Kind ins Elternhaus zurück; ihr Schicksal endet mit dem Untergang der Wilhelm Gustloff.

Berlin; List; 2018
Spieldauer: 463 min, Sprecher: Florian Eib

Bestell-/Katalog-Nummer: 19732

Gundar-Goshen, Ayelet: Lügnerin

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Am Gesicht der unscheinbaren Eisverkäuferin Nuphar Schalev bleibt kein Blick länger hängen als notwendig. Doch als sie eines Tages ein Missverständnis zu einer Lüge formt, ändert sich alles, und sie rückt ins Zentrum des öffentlichen Interesses. Im hellen Licht der Kameras blüht Nuphar auf, und mit ihr wächst und gedeiht die Lüge. Doch wie lange kann sich eine prachtvolle Pflanze halten, wenn ihre Wurzeln in sandigem Grund stecken?

Zürich [u.a.]; Kein und Aber; 2017
Spieldauer: 610 min, Sprecher: Jeanne Devos

Bestell-/Katalog-Nummer: 19601

Bomann, Corina: Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Sachgebiet: Familienromane

1. Teil. Von den aufrührerischen Ideen der Suffragetten fasziniert, lässt Agneta 1913 alle adeligen Konventionen hinter sich und versucht sich in Stockholm in moderner Malerei und wilder Ehe. Doch dann sterben durch ein Unglück Vater und erbfähiger Bruder und Agneta wird zur Herrin eines erfolgreichen Pferdezuchtgutes. Mit ihren emanzipatorischen Ideen macht sie sich jedoch ihre standesbewusste Mutter zur Feindin. Hatte bereits ihr 1. Geliebter das Weite gesucht, so ergeht es ihr mit ihrer neuen Liebe, dem Gutsverwalter, nicht besser. Dieser lässt sie schwanger sitzen und verschwindet wort- und spurlos. Wäre da nicht Lennard, der alte Jugendfreund und Erbe des benachbarten Gutshofes ... Fortsetzung bildet Titel-Nr.: 19696.

Berlin; Ullstein; 2018
Spieldauer: 1243 min, Sprecher: Lisa Bistrick

Bestell-/Katalog-Nummer: 19695

Danninger, Johanna: The Wedding Project - Liebe hoch zwei

Sachgebiet: Liebesromane

2. Teil. Als Maggie bei der Fernsehshow »The Wedding Project« auf den schüchternen Henry trifft, ist sie sich sicher: Dieser Mann ist ihr Schicksal! Deshalb gibt sie ihm vor laufender Kamera das Jawort und zieht mit ihm in ein schickes Haus in der Chicagoer Vorstadt, welches das Produktionsteam dem Ehepaar für die Zeit der Dreharbeiten zur Verfügung stellt. Dumm nur, dass das Showkonzept auch ein Konkurrenzpaar vorsieht, das gleich nebenan einzieht. Ivana und Will sind attraktiv und geradezu nervenaufreibend selbstbewusst. Zu allem Überfluss arbeiten Will und Maggie beide zu Hause und geraten ständig aneinander. Doch schon bald beginnt es heftig zwischen ihnen zu knistern. Und das, obwohl sie sich doch eigentlich auf ihre eigenen Ehepartner konzentrieren sollten …

Luxembourg; Montlake Romance; 2018
Spieldauer: 571 min, Sprecher: Silke Buchholz

Bestell-/Katalog-Nummer: 19336

Bleisch, Barbara: Warum wir unseren Eltern nichts schulden

Sachgebiet: Philosophie, Psychologie, Religion

Wie oft soll ein erwachsener Sohn seine Mutter besuchen? Muss sich eine Tochter finanziell an der Pflege ihres Vaters beteiligen? Sind Kinder ihren Eltern überhaupt etwas schuldig? Die Bindung an die Eltern ist die einzige Beziehung, die wir uns nicht aussuchen können. Klug und zugänglich schildert die Autorin diese existentielle und zugleich komplizierte Verwandtschaftsbeziehung.

München; Hanser; 2018
Spieldauer: 350 min, Sprecher: Cornelia Bernoulli

Bestell-/Katalog-Nummer: 19660

Doherty, Paul C.: Der Mörder von Greenwood

Sachgebiet: Historische Kriminalromane

Hugh Corbett, Siegelbewahrer und königlicher Ermittler Eduards I. (1272-1307), reist im geheimen Auftrag nach Nottinghill und in den düsteren Sherwood Forest, um dort dem mörderischen und räuberischen Treiben eines gewissen "Robin Hood" ein Ende zu machen. Der legendäre Volksheld erweist sich als brutaler Nachahmer, doch bis zu dieser Erkenntnis gilt es für Corbett, Geheimnisse zu lüften, Mordanschlägen zu entgehen und skrupellose Schurken aus ihren Schlupflöchern zu vertreiben.

München; Droemer Knaur; 1998
Spieldauer: 564 min, Sprecher: Benjamin Zelouf

Bestell-/Katalog-Nummer: 19620

Doyle, Arthur Conan: Der Flottenvertrag

Sachgebiet: Kriminalromane

DAISY-Fassung eines kommerziellen Hörbuchs. Im britischen Außenministerium ist ein geheimer Flottenvertrag verschwunden. Der Außenminister ist verzweifelt: Wenn das Geheimdokument in die falschen Hände gerät, wird man England den Krieg erklären. Inspektor Lestade von Scotland Yard sucht vergeblich nach einem Hinweis auf den Dieb. In so einer Situation kann nur noch der Scharfsinn von Sherlock Holmes eine Katastrophe verhindern.

Dortmund; Maritim; 2008
Spieldauer: 63 min, Sprecher: Verschiedene Sprecher

Bestell-/Katalog-Nummer: 19717

Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen

Sachgebiet: Spannungsliteratur

Die abenteuerliche Flucht eines deutschen Kriegsgefangenen aus den ostsibirischen Bleibergwerken nach Iran (1949 - 1952).

München; Ehrenwirth; 1955
Spieldauer: 1127 min, Sprecher: Günter Mack

Bestell-/Katalog-Nummer: 19582

Scholten, Gerhard: Mein Prag

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

Ein facettenreiches Buch über die Stadt an der Moldau. Es erzählt die wichtigsten Ereignisse der Geschichte Böhmens und vor allem Prags. Scholten nennt die Könige und Kaiser, er stellt die vielen Künstler vor und die Literaten deutscher Zunge. Er fesselt mit Legenden, Märchen und Sagen, die die alten Gemäuer umgeben. Das Buch schildert das Leben der Prager Deutschen mitten im slawischen Umfeld.

Wien [u.a.]; Amalthea;
Spieldauer: 412 min, Sprecher: Vladimir Skal

Bestell-/Katalog-Nummer: 19676

Link, Charlotte: Die Suche

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst. Ein Serientäter? Detective Chief Inspector Caleb Hale steht unter Druck. Kate Linville von Scotland Yard hält sich privat in der Gegend auf. Sie sieht den Fall aus einer anderen Sicht und wird zur unfreiwilligen Ermittlerin.

München; Blanvalet; 2018
Spieldauer: 1202 min, Sprecher: Andrea Schunck

Bestell-/Katalog-Nummer: 19637

Hamilton, Bethany: Soul Surfer

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Bethany Hamilton verlor 2003 mit 13 Jahren bei einer Haiattacke ihren linken Arm. Heute ist Bethany verheiratet, Mutter eines Sohnes und trotz ihres Handicaps als Surferin erfolgreicher denn je. Ihre Geschichte wurde im Buch "Soul Surfer" veröffentlicht und verfilmt. Wie es hinter den Kulissen des Hollywood-Filmdrehs zugegangen ist und was Bethany bei ihren Auftritten auf der ganzen Welt erlebt, beschreibt sie in dieser erweiterten Neuauflage ihres Bestsellers "Soul Surfer". Ihre Kämpfernatur, ihr unermüdliches Gottvertrauen und ihr Spaß am Sport sind ansteckend und inspirierend.

Giessen [u.a.]; Brunnen-Verlag; 2016
Spieldauer: 348 min, Sprecher: Steffi Böttger

Bestell-/Katalog-Nummer: 19733

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)