Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Bold, Emily: Der Duft von Pinienkernen

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Greta und Katrin sind beste Freundinnen. Sie wohnen gemeinsam, betreiben zusammen eine Nudelbar und verlieben sich in denselben Mann. Aber Greta begeht einen unverzeihlichen Fehler und Katrin beendet die Freundschaft. Fortan fühlt sich Greta nur als halber Mensch. Als ein Verleger ihr anbietet ein neues Kochbuch herauszubringen, reist sie nach Italien um Rezepte aus unterschiedlichen Regionen zu testen. Hier findet sie nicht nur neue Freunde, sondern auch eine neue Liebe.

Berlin; Ullstein; 2017
Spieldauer: 561 min, Sprecher: Franziska Ball

Bestell-/Katalog-Nummer: 21148

Merburg, Marie: Ostseeträume

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

4. Teil. Die alleinerziehende Constanze zieht mit ihren Kindern nach Rügen. Nach dem Tod ihres Mannes vor vier Jahren will sie hier nicht nur bei der Arbeit einen Neuanfang wagen. Während die idyllische Ostseeinsel Constanze immer mehr verzaubert, versucht sie ihr Glück mit Online-Dating und taumelt von einem Katastrophen-Date zum nächsten. Doch schließlich ist Conny sicher, ihren Traummann übers Internet gefunden zu haben. Alles scheint perfekt - bis ihr neuer Nachbar dazwischenfunkt ...

Köln; Bastei-Verlag Lübbe; 2020
Spieldauer: 684 min, Sprecher: Saskia Kästner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20330

Waltinger, Michael: Niederbayerische Sagen

Sachgebiet: Erzählungen, Novellen, Kurzgeschichten, Märchen, Sagen

Sagen, so Michael Waltinger (1874-1957), sind nicht etwa Geschichten, die sich ein Bäuerlein oder eine fantasiebegabte Großmutter ausgedacht haben. Sagen sind das "das ewige Gedächtnis des Volkes", das es zu pflegen gilt. Jahrzehntelanger Sammelfleiß und der strenge Grundsatz, nur wahrhaft Volkskundliches zu bringen, machten sein Buch zum heimatlichen Quellenwerk.

Regenstauf; SüdOst Verlag; 2017
Spieldauer: 500 min, Sprecher: Klaus Haderer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21164

Edelbauer, Raphaela: Das flüssige Land

Sachgebiet: Familienromane

Der Unfalltod ihrer Eltern stellt die hochbegabte Physikerin Ruth vor ein nahezu unlösbares Paradox. Ihre Eltern haben verfügt, im Ort ihrer Kindheit begraben zu werden, doch Groß-Einland verbirgt sich beharrlich vor den Blicken Fremder. Als Ruth endlich dort eintrifft, macht sie eine erstaunliche Entdeckung. Unter dem Ort erstreckt sich ein riesiger Hohlraum, der das Leben der Bewohner von Groß-Einland auf merkwürdige Weise zu bestimmen scheint. Überall finden sich versteckte Hinweise auf das Loch, doch keiner will darüber sprechen. Nicht einmal, als klar ist, dass die Statik des gesamten Ortes bedroht ist. Wird das Schweigen von der einflussreichen Gräfin der Gemeinde gesteuert? Und welche Rolle spielt eigentlich Ruths eigene Familiengeschichte? Je mehr Fragen sie stellt, desto vehementer bekommt Ruth den Widerstand der Bewohner zu spüren. Doch sie gräbt tiefer und ahnt bald, dass die geheimnisvollen Strukturen im Ort ohne die Geschichte des Loches nicht zu entschlüsseln sind.

Stuttgart; Klett-Cotta; 2019
Spieldauer: 718 min, Sprecher: Steffi Böttger

Bestell-/Katalog-Nummer: 21128

Cognetti, Paolo: Gehen, ohne je den Gipfel zu besteigen

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

Zusammen mit Freunden und einem Begleit-Trupp ist Paolo Cognetti im Dolpo unterwegs, einer entlegenen Himalaja-Region im Nordwesten Nepals. Er will erkunden, ob irgendwo auf der Erde noch eine integre Bergwelt existiert, und sie gesehen haben, bevor sie verschwindet. Er beschreibt karge Landschaften, erzählt einfühlsam von den Begegnungen mit seinen Mit-Wanderern und einigen Nepalesen und schildert seine Natur-Erfahrungen in dieser fernen, abgelegenen Welt. Auch die Höhe an sich ist ein Thema; sie bringt ihn an die körperlichen Reserven und in einen fast halb-halluzinatorischen Zustand.

München; Penguin; 2019
Spieldauer: 214 min, Sprecher: Tilman Leher

Bestell-/Katalog-Nummer: 21149

Rankin, Ian: Ein Haus voller Lügen

Sachgebiet: Kriminalromane

22. Band. Per Zufall stolpern vier Jugendliche in einem Wald bei Edinburgh über ein altes Auto, das dort versteckt wurde. Im Auto befindet sich die Leiche eines Privatdetektivs, der im Jahr 2006 verschwand. Er ist mit Handschellen aus Polizeibeständen gefesselt. Bei den Ermittlungen ist auch John Rebus' Weggefährtin Siobhan Clarke eingebunden. Diese übernimmt für die Police Scotland einen Teil der Ermittlungen. Doch auch John Rebus kann die Suche nach dem Täter nicht einfach ruhen lassen. Obwohl in Rente, mischt auch er bei den Ermittlungen kräftig mit, die zurück in seine alte Schaffenszeit führen. Und auch Malcolm Fox von der Internen Ermittlung tritt wieder auf - denn im Falle des toten Mannes haben viele Polizisten und Weggefährten von Rebus etwas zu verbergen.

München; Goldmann; 2019
Spieldauer: 875 min, Sprecher: Adeline Abich

Bestell-/Katalog-Nummer: 20402

Woller, Hans: Gerd Müller oder Wie das große Geld in den Fußball kam

Sachgebiet: Sport

Biografie über den unvergesslichen Gerd Müller, ehemaliger Torjäger für den FC Bayern und die Nationalelf und zugleich ein Sittenbild der Bundesliga der 1960er- und 1970er-Jahre. Wer war dieser Mann, der vom Provinzkicker aus ärmlichsten Verhältnissen zum Weltstar aufstieg, reich wurde und dann nach einem Ausflug in das Fußballentwicklungsland Amerika alkoholsüchtig in der Gosse landete?

München; Beck; 2019
Spieldauer: 665 min, Sprecher: Klaus Haderer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21165

Hippe, Hannelore: Die verlorenen Töchter

Sachgebiet: Familienromane

Die Wäscherin Ase Evensen lernt während des 2. Weltkrieges in Norwegen den deutschen Soldaten Kurt kennen und lieben. Kurt fällt im Krieg. Als "Deutschenflittchen" gerät Ase nach dem Krieg in ein Lager. Das aus der Beziehung entstandene Kind Katrine wird nach Deutschland in ein Waisenhhaus verbracht. Katrine erhält den Namen Kathrin Lehnhaber. Mit ihren Adoptiveltern in spe flieht Kathrin in den Westen. 1965 nimmt in Ostberlin die junge Vera Freund als Spionin die Identität von Katrine an und schleicht sich in die Familie Evensen in Norwegen ein. Kathrin dagegen erfährt von ihrer wahren Mutter und macht sich in Norwegen auf die Suche. Dort aber wird sie, da mit ihrem Erscheinen die Agentin aufflöge, ermordet.

München; Deutscher Taschenbuch-Verlag; 2018
Spieldauer: 320 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 21129

Fischer, Ottfried: Heimat ist da, wo dir die Todesanzeigen etwas sagen

Sachgebiet: Literatur, Musik, Kunst

Ursprünglich Kabarettist, hatte der 1953 geborene O. Fischer seine größten Publikumserfolge in deutschen Fernsehserien. Hier erzählt er mit untergründiger Ironie und empathisch von seiner Kindheit und Jugend in Niederbayern sowie seinen künstlerischen Werdegang. Durchbrochen wird die Erzählung von Gedichten und einzelnen Anekdoten und durch Gedanken zu seiner Parkinson-Erkrankung.

Berlin; Ullstein; 2019
Spieldauer: 366 min, Sprecher: Robert Valentin Hofmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 21150

Fox, Candice: Missing boy

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

3. Band. In einem Hotel verschwindet eines Nachts ein achtjähriger Junge. Er und seine drei Freunde befanden sich in einem Zimmer auf der 5. Etage des White Caps Hotel, während ihre Eltern im hoteleigenen Restaurant unten zu Abend aßen. Als Sara Farrow um Mitternacht nach den Kindern sieht, ist ihr Sohn Richie weg. Die anderen drei Jungs schwören, dass sie in ihrem Zimmer geblieben sind, und die Aufzeichnungen der Hotel-Überwachungskameras bestätigen, dass Richie das Gebäude tatsächlich nicht verlassen hat. Für Ted Conkaffey und Amanda Pharrell, zwei Privatermittler, die von der Mutter des Kindes engagiert werden, erweist sich nicht nur die Suche nach dem Täter, sondern vor allem auch die Polizei als Problem.

Berlin; Suhrkamp; 2019
Spieldauer: 597 min, Sprecher: Andreas Ladwig

Bestell-/Katalog-Nummer: 20638

Heimbach, Jürgen: Die Rote Hand

Sachgebiet: Kriminalromane

Frankfurt/Main 1959. Desillusioniert führt der Ex-Fremdenlegionär Arnolt Streich als Wachmann auf einem Tankstellen- und Garagengelände ein karges Leben, ab und an unterbrochen von Besuchen am Bierkiosk, im Bordell und auf der Pferderennbahn. Doch nicht nur Schuldeneintreiber, auch Agenten des französischen Geheimdienstes sind ihm auf der Spur. Seit Jahren wehrt sich Frankreich gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen der Algerier und bestraft auch in der Bundesrepublik deutsche Waffenhändler mit Bombenanschlägen, wenn sie algerischen Rebellen Waffen liefern. Streich, mächtig in der Schuldenklemme, willigt ein, für die Franzosen den versteckten Pkw eines mutmaßlichen Waffenhändlers auszuspionieren und löst damit auch in seinem persönlichen Umfeld eine Lawine an Terror und Gewalt aus.

Frankfurt/M.; weissbooks.w; 2019
Spieldauer: 388 min, Sprecher: Martin Pfisterer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21167

Rudiš, Jaroslav: Winterbergs letzte Reise

Sachgebiet: Familienromane

Jan Kraus arbeitet als Altenpfleger in Berlin. Geboren ist er in Vimperk, dem früheren Winterberg, im Böhmerwald, seit 1986 lebt er in Deutschland. Unter welchen Umständen er die Tschechoslowakei verlassen hat, das bleibt sein Geheimnis. Und sein Trauma. Kraus begleitet Schwerkranke in den letzten Tagen ihres Lebens. Die Tage, Wochen, Monate, die er mit seinen Patienten verbringt, nennt er »Überfahrt«. Einer von denen, die er auf der Überfahrt begleiten soll, ist Wenzel Winterberg, geboren 1918 in Liberec, Reichenberg. Als Sudetendeutscher wurde er nach dem Krieg aus der Tschechoslowakei vertrieben. Als Kraus ihn kennenlernt, liegt er gelähmt und abwesend im Bett. Es sind Kraus' Erzählungen aus seiner Heimat Vimperk, die Winterberg aufwecken und ins Leben zurückholen. Doch Winterberg will mehr von Kraus, er will mit ihm eine letzte Reise antreten, auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe – eine Reise, die die beiden durch die Geschichte Mitteleuropas führt. Von Berlin nach Sarajevo über Reichenberg, Prag, Wien und Budapest. Denn nicht nur Kraus, auch Winterberg verbirgt ein Geheimnis.

München; Luchterhand; 2019
Spieldauer: 1022 min, Sprecher: Günter Schoßböck

Bestell-/Katalog-Nummer: 21130

Fuller, Claire: Bittere Orangen

Sachgebiet: Liebesromane

Frances löst ihre Londoner Wohnung auf und richtet sich für einige Wochen im Herrenhaus Lynton ein. Die einzigen Bewohner des einsamen Hauses sind Cara und Peter, das Hausmeisterpaar, zu dem sie rasch eine enge, komplizierte Beziehung entwickelt. Denn Cara macht sie zu ihrer Vertrauten, während Frances sich zunehmend zu dem undurchschaubaren Peter hingezogen fühlt ...

München; Piper; 2018
Spieldauer: 593 min, Sprecher: Mona Perfler

Bestell-/Katalog-Nummer: 21151

Jachina, Gusel: Wolgakinder

Sachgebiet: Familienromane

Im Jahr 1916 führt der Deutschlehrer Jakob Bach ein traditionsverhaftetes, vom Rhythmus der Natur bestimmtes Leben in dem Dorf Gnadental an der Wolga. Doch damit ist es vorbei, als er sich in die reiche Bauerntochter Klara verliebt und 1917 die russische Revolution beginnt. In den folgenden 20 Jahren bestimmen Revolution, Bürgerkrieg, Hungersnot, Kollektivierung und der beginnende Stalinismus das Leben von Bach und seiner kleinen Tochter Anna, die er nach dem Tod ihrer Mutter allein aufzieht.

Berlin; Aufbau-Verlag; 2019
Spieldauer: 1181 min, Sprecher: Doris Göttling

Bestell-/Katalog-Nummer: 20649

Maqsoodi, Mahbuba: Der Tropfen weiß nichts vom Meer

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Mahbubas Vater hatte sieben Töchter und hieß doch jede freudig willkommen. Das Schicksal tausender afghanischer Mädchen blieb Mahbuba deshalb erspart: Ihre Eltern haben sie nicht verkauft, und ihren Mann konnte sie selber wählen - doch in der traditionellen Gesellschaft sind selbstbewusste Frauen nicht gern gesehen, weshalb beide mit ihrem Sohn nach Deutschland fliehen. In der Münchner mayerschen Hofkunstanstalt entwickelt Mahbuba sich zur gefragten Glasmalerin von Kirchenfenstern.

München; Heyne; 2017
Spieldauer: 630 min, Sprecher: Cornelia Bernoulli

Bestell-/Katalog-Nummer: 21168

Frank, Stefan: Wasserspaß mit bösen Folgen

Sachgebiet: Arztromane

Das Wasser im Pool ist wunderbar erfrischend; fröhlich schwimmt und spielt Elias darin. Aber dann kommt es zu einem kleinen Missgeschick, das zunächst glimpflich zu verlaufen scheint: Der Junge rutscht beim Hinausklettern auf der Leiter des Pools aus und fällt zurück. Dabei bleibt er einen Moment unter Wasser, bevor er heftig hustend und keuchend wiederauftaucht. Nach dem ersten Schreck beruhigen sich die Erwachsenen, sobald Elias endlich wieder ruhig atmen kann. Doch die Erleichterung währt nicht allzu lange, denn am nächsten Morgen leidet das Kind plötzlich unter heftiger Atemnot, und von Sekunde zu Sekunde scheint weniger Sauerstoff in seine Lungen zu gelangen ...

Bergisch Gladbach; Bastei-Verlag Lübbe;
Spieldauer: 170 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 21131

Goosen, Frank: Kein Wunder

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Es ist der Sommer des Jahres 1989, und Förster, Anfang zwanzig, Student der Germanistik in Bochum, besucht mit Brocki den gemeinsamen Freund Fränge in Berlin. Der treibt sich dort mehr in der Kneipen-Szene als an der Uni rum und bastelt an einer parallelen Liebesbeziehung zu einer West- und einer Ost-Berlinerin.

Köln; Kiepenheuer und Witsch; 2019
Spieldauer: 585 min, Sprecher: Helmut Schmid

Bestell-/Katalog-Nummer: 21152

MacInerney, Lisa: Blutwunder

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Band. Ryan Cusack, gerade zwanzig, hat schon eine beachtliche Karriere als Dealer hingelegt. Sein Boss und Mentor Dan Kane plant ein neues Projekt. Er will sich mit der neapolitanischen Camorra einlassen und die irische Stadt mit Ectasy-Pillen überschwemmen. Doch die Ladung geht verloren. Und Jimmy Phelan, der das organisierte Verbrechen in Cork kontrolliert, will Ryans Chef mit dessen Hilfe ein Bein stellen. Und dann wird der 20-Jährige auch noch von seiner Freundin verlassen.

München; Liebeskind; 2019
Spieldauer: 609 min, Sprecher: Marion Bertling

Bestell-/Katalog-Nummer: 20660

Yücel, Deniz: Agentterrorist

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

In seinem Buch erzählt der Journalist Deniz Yücel, wie er ein Jahr in türkischer Einzelhaft verbrachte, welchen Schikanen er ausgesetzt war und wie es ihm gelang, immer wieder die Überwachung zu überlisten. Er schildert, was ihm die Unterstützung seiner Frau Dilek Mayatürk und die "Free Deniz"-Kampagne bedeutete und warum der Kühlschrank das sicherste Versteck in der Gefängniszelle ist. Yücel berichtet hier nicht nur über seine Zeit vor der Inhaftierung und im Hochsicherheitsgefängnis Silivri, er gibt darüber hinaus einen klaren Überblick über die innertürkischen Machtverhältnisse. Insbesondere die Aushöhlung der Rechtsprechung nach dem Putschversuch im Juli 2016 sowie die Verfolgung von Journalisten und die Verdrängung der freien Presse stehen dabei im Mittelpunkt.

Köln; Kiepenheuer und Witsch; 2019
Spieldauer: 997 min, Sprecher: Martin Harbauer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21169

Brunckhorst, Friedl: Schlösser

Sachgebiet: Literatur, Musik, Kunst

Schlösser haben als prachtvolle Monumente der Macht und Herrschaft bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Dieser Schnellkurs beschreibt die Entwicklung der Schlossarchitektur im deutschsprachigen Raum von der Höhenburg zum Stadtschloss. Darüber hinaus werden die vielfältigen Funktionen von Schlössern erläutert, welche verschiedenartigen Bautypen entstanden und nicht zuletzt, wie sich das Leben im Schloss gestaltete.

Köln; DuMont; 2010
Spieldauer: 347 min, Sprecher: Anke Stoppa

Bestell-/Katalog-Nummer: 21132

Gronemeyer, Reimer: Die Weisheit der Alten

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Der streitbare Theologe und Soziologe (geb. 1939) beobachtet und diskutiert seit Langem das gegenwärtige Generationenverhältnis mit dem Schwerpunkt auf "den Alten". Im vorliegenden Band wird Alt-Werden und Alt-Sein als Schatzgrube mit überlebenswichtigen Ressourcen und Erfahrungen, die rechtzeitig zu tradieren sind, beleuchtet. Dazu gehören persönliche Erinnerungen und Verhaltensweisen wie Gelassenheit, Bewahrung von Kenntnissen und (Über-)Lebensstrategien, bezogen auch auf zurückliegende Kriegszeiten.

Freiburg i. Br. [u.a.]; Herder; 2018
Spieldauer: 408 min, Sprecher: Robert Valentin Hofmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 21153

Nesbö, Jo: Messer

Sachgebiet: Kriminalromane

12. Band. Harry Holes Frau Rakel hat ihn rausgeworfen. Dass er seitdem wieder trinkt und seinen Job an der Polizeihochschule verloren hat, ist Nebensache. Um halbwegs durch den Tag zu kommen, arbeitet Hole als einfacher Ermittler bei der Polizei. Als er auf die Spur eines Mannes stößt, den er nach wie vor für einen brutalen Vergewaltiger hält, erwacht sein Jagdinstinkt. Doch Finne ist ein harter Gegner. Und plötzlich wird Hole selbst zum Gejagten.

Berlin; Ullstein; 2019
Spieldauer: 1235 min, Sprecher: Manfred Spitzer

Bestell-/Katalog-Nummer: 20666

Del Buono, Zora: Das Leben der Mächtigen

Sachgebiet: Naturwissenschaften, Medizin, Technik

Zora del Buono schreibt über ihre Begegnungen mit 14 der ältesten Bäume Europas und Nordamerikas. Sie weiß skurrile Geschichten zu erzählen, die sich um diese Baumpersönlichkeiten ranken. So besucht sie die Eibe, unter der Anne Boleyn erstmals ihrem späteren Ehegatten und Henker Henry VIII. begegnete, bewundert in Berlin die Dicke Marie, die den Humboldt-Brüdern einst als Spielplatz diente und durchwandert im Schneesturm ein schwedisches Hochmoor, um den mit 9.500 Jahren ältesten Baum der Welt aufzuspüren, der so klein und mager aussieht wie ein Weihnachtsbaum, den keiner haben wollte.

Berlin; Matthes und Seitz; 2015
Spieldauer: 352 min, Sprecher: Steffi Böttger

Bestell-/Katalog-Nummer: 21133

Gunga, Hanns-Christian: Am Tag zu heiß und nachts zu hell

Sachgebiet: Naturwissenschaften, Medizin, Technik

Die ideale Umwelt für den menschlichen Körper ist ein mildes Klima am Meer. Doch die meisten Menschen leben unter anderen Bedingungen. Oder setzen sich extremen Umwelten aus, steigen auf Berge, tauchen, fliegen ins Weltall - und überleben dabei Belastungen, die lange unmenschlich waren. Gunga, Professor für Weltraummedizin und Extreme Umwelten an der Charité Berlin, untersucht die Auswirkungen von Hitze und Kälte, aber z. B. auch von Schichtarbeit auf den Körper.

Reinbek; Rowohlt; 2019
Spieldauer: 340 min, Sprecher: Peter Pruchniewitz

Bestell-/Katalog-Nummer: 21154

Nössler, Regina: Die Putzhilfe

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

Franziska Oswald verlässt ihren Partner Johannes, ihr Zuhause im Münsterland und ihren Akademikerjob an der Uni, setzt sich in einen Zug und landet in Berlin. Unter falschem Namen mietet sie eine verwahrloste Wohnung und nimmt einen Job bei Henny Mangold als Putzhilfe an. Niemand darf wissen, wo sie ist, denn zu Hause ist etwas Furchtbares geschehen. Bald erkennt sie, dass nicht nur sie etwas zu verbergen hat, sondern auch Henny Mangold. Und dann gibt es noch Sina, eine herumstreunende Jugendliche aus Neukölln, die aus Langeweile beginnt, Franziska zu verfolgen ...

Tübingen; Konkursbuch-Verlag; 2019
Spieldauer: 664 min, Sprecher: Lisa Bistrick

Bestell-/Katalog-Nummer: 20668

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)