Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Uecker, Christian: Wenn der Tod tanzt

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Band. In der Klein-Hasenberger Kirche macht man eine grausige Entdeckung: Im Uhrenkasten des Gotteshauses findet sich das Skelett des nach dem 2. Weltkrieg verschwundenen Organisten. Pastor Falke ermittelt wider Willen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20341.

Kiel; Lutherische Verlags-Gesellschaft; 1995
Spieldauer: 312 min, Sprecher: Michael Graumann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20340

Rossmann, Eva: Verschieden

Sachgebiet: Kriminalromane

8. Band. Für die "Magazin"-Reporterin Mira Valensky ist Gerda Hofer einfach eine nette Kollegin aus der Fotoredaktion. Doch dann erlebt sie mit, wie die Fotografin von ihrem Mann, einem angesehenen Wiener Arzt, bedroht wird. Es kommt zur Scheidung. Als ihr Exmann mit seinem Auto auf der Serpentinenstraße eines Steinbruchs südlich von Wien zu Tode kommt, gerät Gerda unter Verdacht. Für Mira Valensky und ihre Putzfrau und Freundin Vesna Krajner gibt es wieder einen Fall zu lösen ... Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20396.

Wien [u.a.]; Folio-Verlag; 2006
Spieldauer: 565 min, Sprecher: Brigitte Slezak

Bestell-/Katalog-Nummer: 20395

Lienen, Ewald: Ich war schon immer ein Rebell

Sachgebiet: Sport

Seit Ewald Lienen (geb. 1953) bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz. Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978, und als Trainer handelt er sich mit seiner Akribie den Beinamen "Zettel-Ewald" ein. In seiner Autobiografie erzählt er offen von sich, dem Fußball und seinem Leben, das in einfachen Verhältnissen begann und ihn national und international in die höchsten Fußballligen führte.

München; Piper; 2019
Spieldauer: 834 min, Sprecher: Claas Christophersen

Bestell-/Katalog-Nummer: 20578

Qiu, Xiaolong: Tod einer roten Heldin

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Teil. In einem Kanal in Peking wird die Leiche der nationalen Modellarbeiterin Guan Honying gefunden. Oberinspektor Chen, Polizist und Dichter, wird mit den Ermittlungen betraut, die ihn in die höchsten Kreise der kommunistischen Partei führen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20407.

Wien; Zsolnay; 2003
Spieldauer: 957 min, Sprecher: Beate Wieser

Bestell-/Katalog-Nummer: 20406

Hess, Annette: Deutsches Haus

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

In Frankfurt findet der erste Auschwitz-Prozess in Deutschland statt (1963-1965). Ermöglicht nur durch die Hartnäckigkeit des Generalstaatsanwaltes Fritz Bauer wurde die deutsche Nachkriegsgesellschaft erstmalig gezwungen, sich mit der NS-Vergangenheit öffentlich auseinanderzusetzen. Die junge Eva Bruhns ist Dolmetscherin und wird als solche gebeten, am Prozess teilzunehmen und Zeugenaussagen von überlebenden Lagerinsassen zu übersetzen. Ihre Eltern, Wirtsleute im "Deutschen Haus" und auch ihr Verlobter sind gegen die Anstellung. Sie widersetzt sich und erfährt im Prozess Details über das Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz, die ihr vollkommen unbekannt sind. Es drängt sich ihr die Frage auf, was Eltern und Verlobter ihr verheimlicht haben? Wie viel wussten Sie von den Vorkommnissen?

Berlin; Ullstein; 2018
Spieldauer: 669 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 21005

Dusapin, Elisa Shua: Ein Winter in Sokcho

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Im eiskalten Sokcho, einem südkoreanischen Küstenort kurz vor der Grenze zu Nordkorea, begegnen sie sich: die junge Angestellte der Pension und der Künstler aus der Normandie. Während er die Stille von Sokcho zum Zeichnen sucht, möchte sie ihr entfliehen. Mit jedem Gespräch, jedem Spaziergang durch das winterliche Nirgendwo kommen die beiden einander näher.

Berlin; Blumenbar; 2018
Spieldauer: 150 min, Sprecher: Louisa Stroux

Bestell-/Katalog-Nummer: 20456

Strub, Roger: Gierige Tage

Sachgebiet: Kriminalromane

Bern, 2008: Die Stadt rüstet sich für die Fußball-Europameisterschaft. Auch das Sex-Milieu will von dem Anlass profitieren und lockt mit falschen Versprechungen junge, hübsche Osteuropäerinnen in den "goldenen Westen". Als eine ungarische Prostituierte ermordet aufgefunden wird, fällt der Verdacht schnell auf ihren Zuhälter, der nach dem Verbrechen spurlos verschwindet. Kommissarin Lena Bellmann versucht mit ihrem Team, die Identität des Mannes zu entschlüsseln. Dabei stößt sie auf unglaubliche Verknüpfungen.

Bielefeld; Pendragon-Verlag; 2010
Spieldauer: 245 min, Sprecher: Nicole Tobler

Bestell-/Katalog-Nummer: 20359

Foenkinos, David: Nathalie küsst

Sachgebiet: Liebesromane

Nathalie und François sind ein Paar wie aus dem Bilderbuch. Doch das Glück zerbricht an dem Tag, als François tödlich verunglückt. Lange lebt Nathalie wie erstarrt. Doch eines Tages küsst sie ganz unvermittelt ihren Kollegen Markus ...

München; Beck; 2011
Spieldauer: 352 min, Sprecher: Gesa Zumegen

Bestell-/Katalog-Nummer: 20536

Pressfield, Steven: Die Legende von Bagger Vance

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Georgia, Krewe-Island, 1931: Die zwei Großen des Golfsports, Jones und Hagen, sollen in einem 36-Loch-Turnier gegen den Nobody Junah antreten. Niemand ahnt, dass der schwarze Caddie Bagger Vance seinem Zögling Junah zu geheimnisvollen Kräften verhelfen wird. Er macht ihm deutlich, dass Golf mehr ist als ein Sport: Eine Einstellung zum Leben, eine eigene Philosophie.

Reinbek; Rowohlt-Taschenbuch-Verlag; 2001
Spieldauer: 559 min, Sprecher: Christoph Prückner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20598

Oelker, Petra: Der Klosterwald

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Teil. Im Klosterwald Möldenburg geschehen zwei seltsame Todesfälle. Die weltoffene neue Äbtissin des evangelischen Klosters, Felicitas Stern, recherchiert waghalsig, nachdem die Kriminalpolizei lange im Dunkeln tappt. Die Spur führt zu ihrer Jugendliebe nach Rumänien. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 8692.

[Reinbek]; Wunderlich; 2001
Spieldauer: 614 min, Sprecher: Anne Rech

Bestell-/Katalog-Nummer: 20424

Kremser, Stefanie: Tatort - Wolf im Schafspelz

Sachgebiet: Kriminalromane

Auf dem Stadlerhof am nördlichen Stadtrand von München ist Schlachttag. Die Türken feiern das alljährliche Opferfest und haben sich eingefunden, um Schafe auszusuchen. Am nächsten Morgen wird der Verwalter des Hofs in einem Wohnwagen auf der Panzerwiese erstochen aufgefunden. Ein seltsamer Fund in einem der Schuppen führt Leitmeyr und Batic schließlich auf die richtige Spur.

Hamburg; Der Audio Verlag; 2007
Spieldauer: 75 min, Sprecher: Udo Wachtveitl

Bestell-/Katalog-Nummer: 20323

O'Connell, Carol: Der steinerne Engel

Sachgebiet: Kriminalromane

4. Teil. Mysteriöse Zwischenfälle stören die Ruhe in einer verschlafenen amerikanischen Kleinstadt: Innerhalb kürzester Zeit hat die Gemeinde zwei Schwerverletzte und einen Toten zu beklagen. Der Verdacht fällt auf Kathy Mallory, die 17 Jahre nach ihrem geheimnisvollen Verschwinden auf einmal wieder in Dayborn auftaucht. Inzwischen Beamtin bei der New Yorker Polizei, will sie den Fall um ihre ermordete Mutter neu aufrollen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 11725.

München; Goldmann; 2002
Spieldauer: 764 min, Sprecher: Claudia Schätzle

Bestell-/Katalog-Nummer: 20503

Schneider, Hansjörg: Hunkeler macht Sachen

Sachgebiet: Kriminalromane

5. Fall. Der gesprächige Hardy ist unerwartet stumm. Seine Kehle ist eine klaffende Wunde. Medien und Polizei sind sich einig: Hinter dem Mord steckt eine Schmugglerbande aus Albanien. Aber das ist Hunkeler zu einfach - mit seinen eigenen Methoden folgt er einer heißen Spur und wird prompt vom Dienst suspendiert. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20379.

Zürich; Ammann; 2004
Spieldauer: 488 min, Sprecher: Martin Steiner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20378

Arendt, Judith: Helle und der Tote im Tivoli

Sachgebiet: Kriminalromane

In Skagen, im Norden Dänemarks, ist das Leben ruhig und beschaulich. Helle Jespers, Leiterin der örtlichen Polizeistation, muss sich hauptsächlich mit Falschparkern und Ladendieben herumschlagen. Doch dann wird mitten in Kopenhagen, im Vergnügungspark Tivoli, die grausam zugerichtete Leiche des ehemaligen Gymnasialdirektors aus Skagen gefunden. Helle fragt sich, warum jemand diesen zurückhaltenden Mann umbringen sollte und das auf diese spektakuläre Weise? Sie lässt sich von ihrem mürrischen Kollegen der Kopenhagener Mordkommission nicht abwimmeln und stößt auf eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt und mitten hinein in ihr eigenes Leben. Enthält drastische pädophile Darstellungen aus der Tätersicht.

Hamburg; Atlantik Verlag; 2018
Spieldauer: 485 min, Sprecher: Stefanje Meyer

Bestell-/Katalog-Nummer: 20563

Benedict, Marie: Frau Einstein

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Mileva Maric (1875-1948) war eine hochbegabte Mit-Studentin Albert Einsteins, wurde dann seine Geliebte und erste Ehefrau. Ihre Beteiligung an den bahnbrechenden frühen Forschungen Einsteins ist umstritten. In dem biografischen Roman einer amerikanischen Historikerin lernen wir Mileva als ebenso geniale wie ehrgeizige junge Mathematikerin und Physikerin kennen, die sich in einer Männerdomäne durchzusetzen lernt und gemeinsam mit dem jungen Albert forscht und publiziert. Doch ihre Liebe zu Einstein und wenig später dann ihre Mutterpflichten lassen sie ihre eigenen Karriereambitionen zugunsten der Karriere ihres Mannes aufgeben. Als Einstein dann zunehmend eigene Wege geht, verliert sie ihr Selbstvertrauen und versinkt in Selbstmitleid.

Köln; Kiepenheuer und Witsch; 2018
Spieldauer: 578 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 20615

Bijan, Donia: Als die Tage nach Zimt schmeckten

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Teheran im Frühling: Jeden Tag wartet der alte Zod im Glyzinienhof vor dem Café Leila auf den Postboten. Bringt er einen Brief von seiner geliebten Tochter Noor? Endlich hat sie geschrieben. Nach 30 Jahren wird sie aus den USA in ihre verlorene Heimat zurückkehren. In die Stadt der Widersprüche, in der Schönheit und Gewalt nebeneinander existieren. In das Café Leila, in dem Noors Mutter früher alles zauberte, was die persische Küche an himmlischen Köstlichkeiten hergab. Zu ihrer Familie, die trotz aller Wärme und Liebe zerrissen wurde.

Berlin; Ullstein; 2018
Spieldauer: 578 min, Sprecher: Corinna Beilharz

Bestell-/Katalog-Nummer: 20441

Uecker, Christian: Wer einmal brennt

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Band. Ein Unbekannter legt Brände und versetzt damit das kleine schleswig-holsteinische Dorf Klein-Hasenberg in Aufruhr. Doch das ist erst der Anfang, denn plötzlich brennen Menschen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20342.

Kiel; Lutherische Verlags-Gesellschaft; 1996
Spieldauer: 352 min, Sprecher: Peter Hawig

Bestell-/Katalog-Nummer: 20341

Rossmann, Eva: Millionenkochen

Sachgebiet: Kriminalromane

9. Band. In ihrem 9. Fall schaut die Wiener Reporterin Mira Valensky hinter die Kulissen einer Fernsehshow. Wer bei "Millionenkochen" über mehrere Runden hinweg gut kocht und einige Quizfragen beantwortet, kann 3 Millionen Euro gewinnen. Als eine aussichtsreiche Kandidatin umgebracht wird, macht sich Mira auf die Suche nach dem Mörder. Kann es sein, dass die Moderatorin dahinter steckt? Oder geht ein arbeitsloser Exmanager bei seiner allerletzten Chance über Leichen? Oder: Muss der Gewinnspiel-Sender "Win-Sat" mit allen Mitteln verhindern, dass da so einiges über die erfolgreiche Show ans Tageslicht kommen wird? Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20397.

Wien [u.a.]; Folio-Verlag;
Spieldauer: 620 min, Sprecher: Brigitte Slezak

Bestell-/Katalog-Nummer: 20396

Mason, Daniel: Der Wintersoldat

Sachgebiet: Schicksalsromane

Lucius ist ein Medizinstudent in Wien, als der Erste Weltkrieg ausbricht. In der Vorstellung, an ein gut ausgestattetes Lazarett zu kommen, meldet er sich freiwillig. Tatsächlich landet er im eisigen Winter 1914 in einem Dorf in den Karpaten, in einer zum Behelfshospital umfunktionierten Kirche. Allein mit der jungen Nonne Margarete muss er die schwer Verletzten versorgen. Eines Tages bringt man ihnen einen bewusstlosen Soldaten, der ein unbekanntes Krankheitsbild aufweist. Lucius entdeckt eine Methode, auf die der Soldat anspricht. Als der Mann wieder an die Front soll, trifft er eine folgenschwere Entscheidung. Einzelne, drastische Darstellungen.

München; Beck; 2019
Spieldauer: 755 min, Sprecher: Volker Lohmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20579

Qiu, Xiaolong: Die Frau mit dem roten Herzen

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Der chinesische Oberinspektor Chen von der Shanghaier Polizei wird mit einer im Park abgelegten Leiche im Seidenpyjama konfrontiert und soll nebenher eine amerikanische Kollegin betreuen, die in einer diffizilen Menschenschmuggelaktion ins ferne Land geschickt wurde. Es gilt, eine verschwundene schwangere Frau zu suchen, deren Aussage beim amerikanischen Gericht für den laufenden Prozess von großer Bedeutung ist. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20408.

Wien; Zsolnay; 2004
Spieldauer: 763 min, Sprecher: Manfred Fenner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20407

Mell, Corinna: Marienfelde

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

1952 besucht die 16-jährige Sonja eine Bräuteschule am Wannsee: Ehefrau und Mutter möchte sie werden, wie ihre Eltern sich das wünschen und wie es im Nachkriegsdeutschland die Perspektive für die meisten jungen Frauen ist. Es ist Sonjas Onkel Helmut, der sich im Osten Berlins für ein freies, gerechteres Deutschland einsetzt, der erste Zweifel weckt. Sollte an seinen Parolen von Gleichheit und der Macht der Arbeiter etwas dran sein? Doch nach der Niederschlagung des Arbeiteraufstands vom 17.Juni 1953 gehen Sonja die Augen auf, und sie flüchtet geschockt und verängstigt zurück nach Westberlin. Voller Hingabe beginnt sie sich im Notaufnahmelager Marienfelde für Menschen einzusetzen, die der DDR den Rücken gekehrt haben, eine Entscheidung, die ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen wird.

München; Droemer; 2018
Spieldauer: 1000 min, Sprecher: Uwe Schröder

Bestell-/Katalog-Nummer: 21006

Comensal, Jorge: Verwandlungen

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Ramón hat alles, was man sich wünschen kann - Erfolg im Job, eine fürsorgliche Ehefrau, zwei aufgeweckte Kinder. Doch als er nach einer Operation seine Stimme verliert, ändert sich sein Leben. Die Familienmitglieder nutzen seine fatale Lage aus. - Jorge Comensal rechnet auf höchst vergnügliche Weise mit einer Gesellschaft ab, in der nur Schönheit, Erfolg und Gesundheit zählen.

Reinbek; Rowohlt; 2019
Spieldauer: 271 min, Sprecher: Martin Pfisterer

Bestell-/Katalog-Nummer: 20457

Strub, Roger: Flüchtiges Geld

Sachgebiet: Kriminalromane

Robert Stocker, Börsenmakler bei einer angesehenen Schweizer Bank in Zürich, soll sich in die Aareschlucht gestürzt haben. Doch seine Leiche wurde nie gefunden. Seine Frau glaubt nicht an Selbstmord und bittet die Privatermittlerin Lena Bellmann um Hilfe. Nach und nach zeigt sich Stockers wahres Gesicht.

Bielefeld; Pendragon-Verlag; 2012
Spieldauer: 262 min, Sprecher: Michael Schnell

Bestell-/Katalog-Nummer: 20360

Stephan, Cora: Caruso singt nicht mehr

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Teil. Fünf Jahre lebt Paul Bremer nun schon in einem kleinen Dorf in der Rhön und fühlt sich langsam heimisch dort. Doch bedrohen ein Brandstifter und Pferdemörder die dörfliche Idylle, und ein Mord bringt ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte ans Licht. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20364.

München; Kunstmann; 1997
Spieldauer: 689 min, Sprecher: Claudia Mohr

Bestell-/Katalog-Nummer: 20363

Lister, Michael: Glutopfer

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

DER TOD WAR EINE ERLEICHTERUNG. Beim Joggen durch die Wildnis entlang stillgelegter Eisenbahnschienen stößt Daniel Davis auf ein abgebranntes Depot. Im Innern eine verkohlte Leiche. Kurze Zeit später brennt es erneut, und wieder kommt ein Mensch bestialisch in den Flammen um. Spätestens jetzt wird klar, dass ein Serientäter am Werk ist. Sind seine Opfer Teil eines geheimnisvollen Rituals? Agent Samantha Michaels vermutet, dass die Morde religiös motiviert sind. Unterstützung findet sie bei Davis, der die Polizei als Religionswissenschaftler schon öfter beraten hat. Doch der Täter ist ihnen immer einen Schritt voraus, er führt sie an der Nase herum und treibt ein perfides Spiel, um Davis aus der Reserve zu locken.

Hamburg; Hoffmann und Campe Verlag; 2013
Spieldauer: 544 min, Sprecher: Bernd Hölscher

Bestell-/Katalog-Nummer: 20537

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)