Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Flessner, Bernd: Der Radieschen-Mörder

Sachgebiet: Kriminalromane

Wer war Johann Kunrath? Ein unauffälliger, wortkarger Mann, den keiner wirklich kannte. Er lebte für seinen Garten. Und jetzt ist er tot, ertränkt in einer Maischetonne und geknebelt mit einem Radieschen. Nicht der einzige mysteriöse Mordfall, dem Frühpensionär Walter Dollinger auf die Spur kommt! Im Laufe seiner Nachforschungen wird es auch für den Hobbydetektiv gefährlich. Wer will ihn ausschalten?

München; blv Buchverlag; 2016
Spieldauer: 430 min, Sprecher: Heinke Hartmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20550

Anders, Marina: Fremde Rosen auf des Liebsten Grab

Sachgebiet: Familienromane

Schwester Barbara von der Notfallambulanz hat der tragische Tod ihres Mannes völlig aus der Bahn geworfen. Fast täglich geht sie deshalb nach dem Dienst zum Friedhof, um mit Hanno stille Zwiesprache zu halten und sein Grab mit frischen Blumen zu schmücken. Doch es scheint, als ob sie nicht die Einzige ist, die Hanno so vermisst. Schon seit ein paar Tagen bringt irgendjemand die schönsten roten Rosen zu seinem Grab. Hat Hanno ein Doppelleben geführt?

Bergisch Gladbach; Bastei-Verlag Lübbe;
Spieldauer: 195 min, Sprecher: Steffi Böttger

Bestell-/Katalog-Nummer: 20613

Bolton, Sharon: Ihr Blut so rein

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

1. Teil. Barney weiß, dass der Killer bald wieder zuschlagen wird. Er wird seinem Opfer die Kehle durchschneiden, es verbluten lassen und die Leiche am Ufer der Themse ablegen. Die Polizei wird keinen Hinweis auf den Täter finden und keine Warnung, wen es als nächstes treffen könnte. Doch der elfjährige Barney hat etwas gesehen - und nun sammelt er akribisch jeden Hinweis, um den Fall zu lösen. DC Lacey Flint, Ermittlerin in Sonderurlaub, könnte den Fall guten Gewissens ihren Kollegen überlassen. Wenn Barney Roberts nicht ausgerechnet ihr Nachbar wäre. Fortsetzung bildet Titel-Nr.: 15728.

München; Manhattan-Verlag; 2014
Spieldauer: 934 min, Sprecher: Raphael Burri

Bestell-/Katalog-Nummer: 20200

Völler, Eva: Tulpengold

Sachgebiet: Historische Kriminalromane

Amsterdam 1636. Die Preise für Tulpenzwiebeln klettern immer weiter in die Höhe. Pieter, der neue Lehrling von Rembrandt van Rijn und mathematisch begabt, erkennt gewisse Gesetzmäßigkeiten. Doch dann sterben nacheinander mehrere Tulpenhändler und Pieters Meister gerät selbst in den Sog dieser rätselhaften Mordserie. Denn alle Opfer wurden von Rembrandt porträtiert ...

Köln; Lübbe; 2018
Spieldauer: 876 min, Sprecher: Sarah Liu

Bestell-/Katalog-Nummer: 20438

Steinfest, Heinrich: Mariaschwarz

Sachgebiet: Kriminalromane

Als man ein Skelett aus dem See birgt, der den Namen Mariaschwarz trägt, übernimmt der Wiener Kriminalinspektor Lukastik den Fall. Mit Arroganz und Durchtriebenheit rückt er dem Geheimnis um die tote Frau zu Leibe, verfolgt eine Spur, die ihn nach Mailand führt, und findet zur Liebe seines Lebens.

München [u.a.]; Piper; 2008
Spieldauer: 624 min, Sprecher: Lisa Bistrick

Bestell-/Katalog-Nummer: 20370

Kürthy, Ildikó von: Problemzonen

Sachgebiet: Erzählungen, Novellen, Kurzgeschichten, Märchen, Sagen

Lachen. Klagen. Klüger werden. Und dann gemeinsam weiterziehen durch die Problemzonen unseres Lebens. Hier geht es um Sehnsucht und Schokolade. Um die Liebe und ihr Ende, um Freundschaft, Feindschaft, Eltern und nackte Oberarme. „Problemzonen“ versammelt die besten „Brigitte“-Kolumnen von Ildikó von Kürthy. Amüsant, scharfsinnig, todernst und lebendig, neurotisch und dramatisch. Dieses Buch ist ein Reiseführer in die Krisengebiete des Alltags. Texte zum Unterhaken für Frauen, die über sich selbst lachen und mit ihren Freundinnen weinen können.

Reinbek; Wunderlich; 2018
Spieldauer: 395 min, Sprecher: Nina Basten

Bestell-/Katalog-Nummer: 20577

Frank, Leonhard: Von drei Millionen drei

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Drei Ehemalige aus der "Räuberbande" und dem "Ochsenfurter Männerquartett" - arbeitslos wie Millionen zur Zeit der Weltwirtschaftskrise - versuchen dem Elend zu entgehen, indem sie nach Übersee auswandern, doch die Krise holt sie ein.

Berlin [u.a.]; Aufbau-Verlag; 1982
Spieldauer: 270 min, Sprecher: Käte Koch

Bestell-/Katalog-Nummer: 20405

Qiu, Xiaolong: Tod einer roten Heldin

Sachgebiet: Kriminalromane

1. Teil. In einem Kanal in Peking wird die Leiche der nationalen Modellarbeiterin Guan Honying gefunden. Oberinspektor Chen, Polizist und Dichter, wird mit den Ermittlungen betraut, die ihn in die höchsten Kreise der kommunistischen Partei führen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20407.

Wien; Zsolnay; 2003
Spieldauer: 957 min, Sprecher: Beate Wieser

Bestell-/Katalog-Nummer: 20406

Hess, Annette: Deutsches Haus

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

In Frankfurt findet der erste Auschwitz-Prozess in Deutschland statt (1963-1965). Ermöglicht nur durch die Hartnäckigkeit des Generalstaatsanwaltes Fritz Bauer wurde die deutsche Nachkriegsgesellschaft erstmalig gezwungen, sich mit der NS-Vergangenheit öffentlich auseinanderzusetzen. Die junge Eva Bruhns ist Dolmetscherin und wird als solche gebeten, am Prozess teilzunehmen und Zeugenaussagen von überlebenden Lagerinsassen zu übersetzen. Ihre Eltern, Wirtsleute im "Deutschen Haus" und auch ihr Verlobter sind gegen die Anstellung. Sie widersetzt sich und erfährt im Prozess Details über das Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz, die ihr vollkommen unbekannt sind. Es drängt sich ihr die Frage auf, was Eltern und Verlobter ihr verheimlicht haben? Wie viel wussten Sie von den Vorkommnissen?

Berlin; Ullstein; 2018
Spieldauer: 669 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 21005

Wollenhaupt, Gabriella: Grappa und die Seelenfänger

Sachgebiet: Kriminalromane

Polizeireporterin Maria Grappa ist wenig begeistert. Sie soll über eine Talentshow berichten, anstatt über die Machenschaften der "Kirche der Erleuchteten" zu recherchieren. Doch dann wird der Chefjuror der Show entführt.

Dortmund; Grafit-Verlag; 2011
Spieldauer: 405 min, Sprecher: Gesa Zumegen

Bestell-/Katalog-Nummer: 20333

Dusapin, Elisa Shua: Ein Winter in Sokcho

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Im eiskalten Sokcho, einem südkoreanischen Küstenort kurz vor der Grenze zu Nordkorea, begegnen sie sich: die junge Angestellte der Pension und der Künstler aus der Normandie. Während er die Stille von Sokcho zum Zeichnen sucht, möchte sie ihr entfliehen. Mit jedem Gespräch, jedem Spaziergang durch das winterliche Nirgendwo kommen die beiden einander näher.

Berlin; Blumenbar; 2018
Spieldauer: 150 min, Sprecher: Louisa Stroux

Bestell-/Katalog-Nummer: 20456

Foenkinos, David: Charlotte

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Der Roman erzählt das Leben der in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon. Sie kam 1917 auf die Welt und wuchs im gutbürgerlichen Berlin-Charlottenburg auf. Nach dem frühen Tod der Mutter heiratete ihr Vater Albert 1930 eine berühmte Sängerin und praktizierende Jüdin, die namhafte Gäste wie etwa Albert Einstein oder Albert Schweitzer in das Haus einführte. Charlotte Salomon wiederum heiratete 1943 den österreichischen Flüchtling Alexander Nagler. Das Paar wurde 1943 in Paris per Telefon denunziert.

München; Deutsche Verlags-Anstalt; 2015
Spieldauer: 313 min, Sprecher: Gisela Scherner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20535

Rossmann, Eva: Ausgejodelt

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Band. Als Lifestyle-Reporterin ausgerechnet auf das Genre "Volksmusik" angesetzt zu werden, ist für Mira Valensky schon schlimm genug. Aber noch schlimmer ist, beim Interviewtermin nur noch eine Leiche vorzufinden. Downhill-Sepp war doch noch wenige Minuten zuvor auf der Bühne. Herzversagen, lautet die offizielle Diagnose. Aber was war mit der Medikamentenschachtel, die Mira in seiner Garderobe gesehen hatte, die aber in den Unterlagen der Polizei gar nicht auftaucht? Dann wird auch noch der Regisseur der Volksmusiksendung von einem Scheinwerfer erschlagen. Kann Mira, unterstützt von ihrer Putzfrau Vesna, ihren 2. Fall lösen? Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20390.

Wien [u.a.]; Folio-Verlag; 2000
Spieldauer: 510 min, Sprecher: Brigitte Slezak

Bestell-/Katalog-Nummer: 20389

Maraini, Dacia: Drei Frauen

Sachgebiet: Familienromane

Drei Frauen und drei Generationen unter einem Dach. Kann das gut gehen? Gesuina, Maria und Lori sind eine Familie, doch was das wirklich bedeutet, erkennen sie erst, als das Schicksal zuschlägt.

Wien [u.a.]; Folio Verlag; 2019
Spieldauer: 303 min, Sprecher: Christine Renhardt

Bestell-/Katalog-Nummer: 20597

Paretsky, Sara: Engel im Schacht

Sachgebiet: Kriminalromane

8. Band. Die Privatdetektivin Vic Warshawski kommt dahinter, dass die Organisation "Home Base", die eigentlich Zufluchtsstätte für misshandelte Frauen sein soll, einflussreichen Männern zur Tarnung ihrer illegalen Geschäfte dient. Was sie herausfindet, ist so unglaublich, dass sie zunächst an allem zweifelt, was ihr einmal heilig war. Dann aber beginnt sie zu handeln ...

München [u.a.]; Piper; 1995
Spieldauer: 1010 min, Sprecher: Elga Schütz

Bestell-/Katalog-Nummer: 20423

Svedelid, Olov: Fahndung nach Monsieur Fontaine

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Realistischer, gut lesbarer Krimi. Aus der Sicht des Kriminalisten geschrieben, bilden Mord, Drogensucht, Verführung Minderjähriger und Devisenvergehen einen zugkräftigen Spannungsbogen. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20353.

Berlin; Verlag Volk und Welt; 1979
Spieldauer: 482 min, Sprecher: Dieter Bellmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20352

O'Connell, Carol: Tödliche Kritiken

Sachgebiet: Kriminalromane

3. Teil. In der New Yorker Kunstszene ist ein Mord geschehen, der an ein Verbrechen vor mehr als 12 Jahren erinnert. Kathleen Mallory von der New Yorker Polizei ist die einzige, die den Verurteilten von damals nicht erneut für den Mörder hält. Weil ihre Vorgesetzten sie behindern, ermittelt sie auf eigene Faust. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20503.

[München]; Goldmann; 2005
Spieldauer: 801 min, Sprecher: Claudia Schätzle

Bestell-/Katalog-Nummer: 20502

Archer, Jeffrey: Traum des Lebens

Sachgebiet: Familienromane

1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln. Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich im Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung.

München; Heyne; 2018
Spieldauer: 1195 min, Sprecher: Andreas Kleb

Bestell-/Katalog-Nummer: 20562

Beaulieu, Baptiste: Die Taxifahrerin, die das Glück brachte

Sachgebiet: Liebesromane

Ein Chirurg hat keine Lust mehr aufs Leben und beschließt, sich umzubringen. Doch er hat nicht mit der Taxifahrerin Sarah gerechnet, die spürt, dass er sich das Leben nehmen will. Er lässt sich auf einen Handel ein: In 7 Tagen soll Sarah ihn davon überzeugen, dass es sich lohnt, weiterzuleben. Schafft sie es nicht, wird er seinen Plan zu sterben durchführen. Doch es kommt alles anders als gedacht.

Frankfurt/M.; Fischer-Taschenbuch-Verlag; 2017
Spieldauer: 430 min, Sprecher: Sven Mattke

Bestell-/Katalog-Nummer: 20614

Bell, Anna: Er muss ja nicht alles wissen

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

2. Teil. Penny ist frisch verheiratet und überglücklich. Ihre Erfahrungen teilt sie in ihrem Hochzeits-Blog, der schnell Leserinnen findet, die Penny mit Anfragen und E-Mails überschütten. Eine besonders begeisterte Leserin fleht Penny regelrecht an, ihre Hochzeitsplanerin zu werden. Da kann Penny schlecht Nein sagen. Doch schon bald steckt sie deswegen privat und beruflich in einem bösen Schlamassel. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 21013.

München; Knaur; 2017
Spieldauer: 514 min, Sprecher: Rose Vischer

Bestell-/Katalog-Nummer: 20296

Wesel, Lutz: Krebs - vom Diagnoseschock zum besonnenen Handeln

Sachgebiet: Hobbies, Praktische Bücher, Ratgeber

Die Diagnose "Krebs" ist nicht nur für Betroffene, sondern auch für deren Angehörige ein Schock. In ihrer Folge entstehen viele Fragen: Welche Behandlung gibt es? Schul- oder Alternativmedizin? Werde ich wieder gesund, und vor allem: wie? Das Buch informiert über Schulmedizin und Komplementärmedizin, gibt Tipps, wie man mit Ärzten und Angehörigen kommuniziert, und zeigt, was man als Patient selbst tun kann, um wieder gesund zu werden. Es bahnt Verständnis, nimmt die Angst, macht Mut und gibt Zuversicht. Eine Checkliste hilft, die notwendigen Schritte zu planen. Ein Servicekapitel gibt Hinweise auf Institutionen, Spezialkliniken, Krebsinformationsdienste, Selbsthilfegruppen und weiterführende Literatur.

Heidelberg; Auer; 2017
Spieldauer: 254 min, Sprecher: Oliver Bedorf

Bestell-/Katalog-Nummer: 20439

Stammkötter, Andreas: Im Namen des Bruders

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Die neunjährige Tochter eines Bankdirektors wird verschleppt, die Kidnapper erpressen das Geldinstitut. Es geschieht ein Mord, der mit der Entführung in Zusammenhang zu stehen scheint. Kroll und Wiggins forschen nach und decken alte Rivalitäten innerhalb der Bank auf: Existenzen wurden vernichtet, alte Rechnungen sollten beglichen werden.

Leipzig; Neuer Europa-Verlag; 2007
Spieldauer: 423 min, Sprecher: Bernhard Biller

Bestell-/Katalog-Nummer: 20371

Lienen, Ewald: Ich war schon immer ein Rebell

Sachgebiet: Sport

Seit Ewald Lienen (geb. 1953) bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz. Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978, und als Trainer handelt er sich mit seiner Akribie den Beinamen "Zettel-Ewald" ein. In seiner Autobiografie erzählt er offen von sich, dem Fußball und seinem Leben, das in einfachen Verhältnissen begann und ihn national und international in die höchsten Fußballligen führte.

München; Piper; 2019
Spieldauer: 834 min, Sprecher: Claas Christophersen

Bestell-/Katalog-Nummer: 20578

Mason, Daniel: Der Wintersoldat

Sachgebiet: Schicksalsromane

Lucius ist ein Medizinstudent in Wien, als der Erste Weltkrieg ausbricht. In der Vorstellung, an ein gut ausgestattetes Lazarett zu kommen, meldet er sich freiwillig. Tatsächlich landet er im eisigen Winter 1914 in einem Dorf in den Karpaten, in einer zum Behelfshospital umfunktionierten Kirche. Allein mit der jungen Nonne Margarete muss er die schwer Verletzten versorgen. Eines Tages bringt man ihnen einen bewusstlosen Soldaten, der ein unbekanntes Krankheitsbild aufweist. Lucius entdeckt eine Methode, auf die der Soldat anspricht. Als der Mann wieder an die Front soll, trifft er eine folgenschwere Entscheidung. Einzelne, drastische Darstellungen.

München; Beck; 2019
Spieldauer: 755 min, Sprecher: Volker Lohmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20579

Qiu, Xiaolong: Die Frau mit dem roten Herzen

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Der chinesische Oberinspektor Chen von der Shanghaier Polizei wird mit einer im Park abgelegten Leiche im Seidenpyjama konfrontiert und soll nebenher eine amerikanische Kollegin betreuen, die in einer diffizilen Menschenschmuggelaktion ins ferne Land geschickt wurde. Es gilt, eine verschwundene schwangere Frau zu suchen, deren Aussage beim amerikanischen Gericht für den laufenden Prozess von großer Bedeutung ist. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 20408.

Wien; Zsolnay; 2004
Spieldauer: 763 min, Sprecher: Manfred Fenner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20407

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)