Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Krup, Agnes: Leo und Dora

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Dann eben Amerika. Auch nach zehn Jahren als Exilant hat Leopold Perlstein, einst berühmter Schriftsteller in Wien, in der neuen Heimat Palästina noch nicht Fuß gefasst: sein Auskommen als Versicherungsangestellter ist bescheiden, seine Schreibhemmung dagegen riesengroß. Ein langer Sommer in Sharon, Connecticut im Landhaus seiner Agentin und Freundin Alma soll die Wende bringen. Doch als Leo aus dem Zug steigt, steht dort nur ein Junge, der ihm erklärt, dass das Haus in der vergangenen Nacht abgebrannt ist. Mr. Perlstein wird vorläufig mit dem Roxy, dem Gästehaus gegenüber, vorliebnehmen müssen. Das Haus ist eine Katastrophe. Und Dora, die Wirtin, erst! Doch dieser Ort - und Dora! - werden Leos Leben für immer verändern.

Berlin; Aufbau-Verlag;
Spieldauer: 437 min, Sprecher: Beatrix Hermens

Bestell-/Katalog-Nummer: 28292

: Ich bin so knallvergnügt erwacht

Sachgebiet: Humor & Satire

Hier sind sie versammelt, die Meister der spitzen Zunge, die Helden hintersinnigen Humors, die Sänger spöttischer Verse und bissiger Satire: Ringelnatz juchzt vor Morgenwonne und Morgenstern führt den Wer- (oder war es der Was-?)wolf vor. Kurt Tucholsky erweist sich als unbestechlicher Beobachter des Menschlichen und Allzumenschlichen und Mark Twain kämpft mit der deutschen Sprache. Hören Sie 25 Geschichten und Gedichte, die Sie vergnüglich schmunzeln oder Tränen lachen lassen.

München; Der Hörverlag; 2017
Spieldauer: 156 min, Sprecher: Jürgen von der Lippe

Bestell-/Katalog-Nummer: 28380

Griesemer, John: Niemand denkt an Grönland

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

1959 wird der junge Corporal Rudy Spruance auf eine Militärbasis nach Grönland versetzt. In der Einöde geht es munter zu: Eisbärenjagd, Flirts mit dem weiblichen Personal, Saufgelage und Horrorfilme dienen den Soldaten als Zeitvertrieb. Doch die Army unterhält auf dem Stützpunkt auch ein geheimes Lazarett. Als sich Rudy Zugang verschafft, macht er eine erschütternde Entdeckung.

München; Marebuchverl; 2004
Spieldauer: 677 min, Sprecher: Charles Brauer

Bestell-/Katalog-Nummer: 28117

Lind, Hera: Das einzige Kind

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Oktober 1940 im ehemaligen Jugoslawien: In einer entlegenen Gegend führt der fünfjährige Djoko mit seinem bärenstarken Vater und seiner zierlichen Mutter ein einfaches, aber glückliches Leben in einem kleinen Dorf. Bis die faschistische schwarze Armee der Ustashas auftaucht, die allen Serben den Tod geschworen hat. Eine Granate fällt in die winzige Hütte, nur Djoko überlebt schwer verletzt. Doch als sich der kleine Junge endlich aus den Trümmern ins Freie gerobbt hat, ist sein Martyrium noch lange nicht zu Ende: Für Djoko beginnt eine jahrelange Flucht, die ihn mitten in den schlimmsten Kriegswirren vom heutigen Bosnien über Rumänien und Deutschland nach Österreich führen wird. Immer wieder findet er Hilfe, immer wieder werden ihm Menschen entrissen. Aber eines verliert Djoko dennoch nie: die Hoffnung.

Berlin; Argon-Verlag; 2023
Spieldauer: 663 min, Sprecher: Yara Blümel

Bestell-/Katalog-Nummer: 28471

Scheuermann, Silke: Die Stunde zwischen Hund und Wolf

Sachgebiet: Schicksalsromane

Zwei Schwestern treffen sich nach Jahren wieder. Ines, die kapriziöse Malerin und stets bewunderte große Schwester, scheint Anschluss an Isabelle zu suchen. Diese wehrt zunächst ab, sie will sich nicht wieder in ein Abhängigkeitsverhältnis begeben. Doch Ines scheint dringend Hilfe zu brauchen.

Frankfurt/M.; Schöffling; 2007
Spieldauer: 279 min, Sprecher: Gesa Zumegen

Bestell-/Katalog-Nummer: 28453

Sonnberger, Gabriele: Zeiten neuer Hoffnung

Sachgebiet: Familienromane

3. Teil. Längst hat Erika mit ihrer Familie in Wien ein neues Zuhause gefunden, und die Schrecken der Vertreibung aus ihrer böhmischen Heimat Hohenfurth liegen weit zurück. Die Ehe mit Erich hat ihren Glanz verloren, doch für ihre Kinder hält sie die Fassade aufrecht. Sie ist dankbar für die Freundschaft ihrer treuen Gefährtin Emmi und flüchtet sich in die Arbeit bei einer Werbeagentur, wo sie ihr künstlerisches Talent entfalten kann. Als ein persönliches Schicksal ihre Jugendliebe Jakub nach Wien führt, steht für Erika plötzlich der Himmel offen. Doch ehe sie eine weitreichende Entscheidung treffen kann, erwartet ihre Tochter Billie sie mit ungeahnten Neuigkeiten. Neuigkeiten, die Erika wehmütig nach Hohenfurth zurückblicken lassen und zugleich eine hoffnungsfrohe Zukunft versprechen, in der Bande neu verknüpft werden, die viel zu lange getrennt waren.

Köln; Lübbe; 2022
Spieldauer: 1488 min, Sprecher: Uwe Schröder

Bestell-/Katalog-Nummer: 27317

Poznanski, Ursula: Thalamus

Sachgebiet: Kinder- und Jugendbücher

Nach einem Motorradunfall soll sich der 17-jährige Timo im Rehabilitationszentrum von seinem schweren Schädel-Hirn-Trauma erholen. Doch dort spielen sich merkwürdige Dinge ab. Der Wachkomapatient, mit dem er das Zimmer teilt, läuft nachts herum, spricht, und droht, Timo zu töten, falls er anderen davon erzählt. Und auch an sich selbst entdeckt Timo neue Fähigkeiten: Er kann und weiß plötzlich Dinge, die er nicht können und wissen dürfte.

München; Der Hörverlag; 2018
Spieldauer: 728 min, Sprecher: Jens Wawrczeck

Bestell-/Katalog-Nummer: 28397

Hilton, L. S.: Maestra

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

Judith Rashleigh arbeitet für ein Londoner Auktionshaus. Als ein von ihr als Fälschung entlarvtes Meisterwerk zur Versteigerung steht und sie den Galeristen darauf hinweist, feuert er sie und raubt ihr jede Hoffnung auf eine Zukunft in der Kunstwelt. Judith deckt unerkannt die Hintergründe des millionenschweren Kunstbetrugs auf und findet Gefallen an diesem riskanten Spiel, bei dem sie sich schliesslich nimmt, was ihr zusteht.

Berlin; Audible; 2016
Spieldauer: 695 min, Sprecher: Wibke Kuhn

Bestell-/Katalog-Nummer: 28173

Child, Lincoln: Frequenz

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

4. Band. In der Zentrale von Lux, einem berühmten Think Tank, dreht der Wissenschaftler Willard Strachey plötzlich durch und enthauptet sich mit einem Schiebefenster. Niemand kann sich den Vorfall erklären. Der Enigmatologe Jeremy Logan findet im Gebäude einen vergessenen Raum und darin bizarre Gerätschaften, die dem hochgeheimen Project Sin dienten. Offenbar gibt es in der Zentrale von Lux jemanden, der genau weiss, was es damit auf sich hatte.

Berlin; Argon; 2016
Spieldauer: 601 min, Sprecher: Stefan Wilkening

Bestell-/Katalog-Nummer: 28506

Manning, Kirsty: Der Garten der Düfte

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Die Meeresbiologin Pip liebt ihre Heimat Tasmanien. Und doch zieht es sie in die Ferne und sie heuert bei einem spanischen Spitzengastronom an. Im Gepäck hat Pip ihre Leidenschaft für gutes Essen und das mittelalterliche Rezepte-Büchlein einer gewissen Artemisia. Wer war die geheimnisvolle Frau, die mit großem Einfallsreichtum solch köstliche Rezepte niedergeschrieben hat? Und was ist aus Artemisias Liebe zu ihrem italienischen Gewürzhändler geworden?

München; Audio Media; 2018
Spieldauer: 459 min, Sprecher: Katja Hirsch

Bestell-/Katalog-Nummer: 28364

Tind, Eva: Die Frau, die die Welt zusammenfügte

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Vier Jahrzehnte lang bereist die dänische Biologin und Zoologin Marie Hammer in strapaziösen Expeditionen die Welt. Sie will beweisen, dass die Kontinente einmal zusammenhingen. Doch Marie ist nicht nur Forscherin von Weltrang, sondern auch Mutter von vier Kindern.

Hamburg; Rowohlt Hundert Augen; 2023
Spieldauer: 722 min, Sprecher: Lisa Bistrick

Bestell-/Katalog-Nummer: 27967

Mai, Mukhtar: Die Schuld, eine Frau zu sein

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Dies ist die erschütternde Geschichte der jungen Pakistani Mukhtar Mai, die 2002 im Namen des Stammesrates von vier Männern vergewaltigt wurde - und sich weigerte, diese Schande durch Selbstmord auszulöschen. Sie begehrt auf und zieht gegen ihre Peiniger vor Gericht ... - Mukhtar Mai erzählt von ihrem Kampf gegen eiserne Traditionen, gegen die Mächtigen, gegen ihre eigene Scham - und für ihre Ehre, für ihr Leben und das der Frauen in Pakistan.

München; Droemer; 2006
Spieldauer: 399 min, Sprecher: Dagmar Gabriel

Bestell-/Katalog-Nummer: 28429

Carlan, Audrey: Calendar Girl - verführt

Sachgebiet: Erotische Literatur

1. Teil. Mia Saunders braucht eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt wegen Spielschulden im Krankenhaus. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung für 100.000 Dollar pro Monat buchen. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals, und der Liebe hat Mia abgeschworen. Doch zwischen ihr und ihrem ersten Kunden, Hollywood-Autor Wes Channing, knistert es gewaltig. Doch Mia darf sich nicht verlieben - Wes ist nur Mr Januar. Fortsetzung bildet Titel-Nr.28299.

Schwäbisch Hall; Steinbach sprechende Bücher; 2016
Spieldauer: 752 min, Sprecher: Dagmar Bittner

Bestell-/Katalog-Nummer: 28298

Franzobel: Das Fest der Steine oder Die Wunderkammer der Exzentrik

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Oswald Wuthenau, eine Mischung aus Orson Welles, Helmut Qualtinger und Oliver Hardy, bricht Mitte der 1950er Jahre über Südamerika herein, macht Bekanntschaft mit geflohenen Nazis, gerät in eine ekstatische Orgie, heiratet, errichtet das erste Atomkraftwerk Argentiniens, in der DDR bekommt er die Brecht-Medaille überreicht und stellt Wien auf den Kopf. Ein moderner Schelmenroman.

Wien; Zsolnay; 2005
Spieldauer: 1248 min, Sprecher: Manfred Spitzer

Bestell-/Katalog-Nummer: 28381

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)