Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Mahlke, Inger-Maria: Archipel

Sachgebiet: Familienromane

Ein Familienroman, der die Jahre von 1919 bis 2015 auf Teneriffa beschreibt: ein Jahrhundert voller Umbrüche und historischer Ereignisse durch mehrere Generationen.

Reinbek; Rowohlt; 2018
Spieldauer: 862 min, Sprecher: Daniela Kuhn

Bestell-/Katalog-Nummer: 20697

Louis, Edouard: Wer hat meinen Vater umgebracht

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

»An meine Kindheit habe ich keine einzige glückliche Erinnerung« lautet der erste Satz in Edouard Louis' Roman »Das Ende von Eddy«. In seinem neuen Buch »Wer hat meinen Vater umgebracht« sieht Louis das anders, mittlerweile versteht er die Gewaltausbrüche seines Vaters, der unter der sozialen Ungerechtigkeit einer Gesellschaft leidet, die für Menschen wie ihn keinen Platz hat. Louis erinnert sich an einen liebevollen und fürsorglichen Vater, der seinem Sohn wünscht, aus den einfachen Verhältnissen auszubrechen. Édouard Louis hat es geschafft. Eine überwältigende Hommage an den eigenen Vater und dessen gescheiterte Träume.

Frankfurt/M.; S. Fischer; 2019
Spieldauer: 97 min, Sprecher: Florian Eib

Bestell-/Katalog-Nummer: 20751

Geipel, Ines: Umkämpfte Zone

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Fremdenfeindlichkeit und Hass auf "den Staat": Verlieren wir den Osten Deutschlands? Das Buch sucht Antworten auf das Warum der Radikalisierung, ohne die aktuell bestimmende Opfererzählung nach 1989 zu bedienen. Es erzählt von den Schweigegeboten nach dem Ende der NS-Zeit, der Geschichtsklitterung der DDR und den politischen Umschreibungen nach der deutschen Einheit. Verdrängung und Verleugnung prägen die Gesellschaft bis ins Private hinein, wie die Autorin mit der eigenen Familiengeschichte eindrucksvoll erzählt.

Stuttgart; Klett-Cotta; 2019
Spieldauer: 394 min, Sprecher: Emilia Blumenberg

Bestell-/Katalog-Nummer: 20714

Dicker, Joël: Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Sachgebiet: Kriminalromane

Es ist der 30. Juli 1994 in Orphea, ein warmer Sommerabend an der amerikanischen Ostküste: An diesem Tag wird der Badeort durch ein schreckliches Verbrechen erschüttert, denn in einem Mehrfachmord sterben der Bürgermeister und seine Familie sowie eine zufällige Passantin. Zwei jungen Polizisten, Jesse Rosenberg und Derek Scott, werden die Ermittlungen übertragen, und sie gehen ihrer Arbeit mit größter Sorgfalt nach, bis ein Schuldiger gefunden ist. Doch zwanzig Jahre später behauptet die Journalistin Stephanie Mailer, dass Rosenberg und Scott sich geirrt haben. Kurz darauf verschwindet die junge Frau.

München; Piper; 2019
Spieldauer: 1267 min, Sprecher: Michael Remer

Bestell-/Katalog-Nummer: 20715

Confiant, Raphaël: Unbescholtene Bürger

Sachgebiet: Kriminalromane

Fort-de-France, Martinique: Privatdetektiv Jack Teddyson alias Raymond Vauban lebt kümmerlich vor sich hin: In einem Land, in dem sich alles sofort herumspricht, gibt es für ihn nicht viel zu tun. Dies ändert sich, als er einen Auftrag von Madame Ferdinand erhält. Ihr Mann, ein bedeutender Unternehmer wurde ermordet, die Polizei ist ratlos. Teddysons erster großer Fall wächst ihm jedoch bald über den Kopf. Die Ermittlungen werden immer komplizierter, und je mehr unbescholtene Bürger in Verdacht geraten, desto gefährlicher wird es für den Möchtegern-Sherlock-Holmes der Karibik ...

Trier; litradukt; 2018
Spieldauer: 364 min, Sprecher: Bodo Krumwiede

Bestell-/Katalog-Nummer: 20774

Stern, Anne: Die Frauen vom Karlsplatz - Henny

Sachgebiet: Familienromane

2. Teil. Lichterfelde, 1913. Das Jahrhundert ist ganz frisch, die Moderne steht vor den Toren Berlins. Doch im Deutschen Kaiserreich ist es für Frauen noch immer schwer, ihren Träumen zu folgen. Henny hat nur einen Traum: Sie möchte Medizin studieren – die unerfüllte Sehnsucht ihrer Mutter leben, die sie nie kennengelernt hat. Der Weg in den Beruf der Ärztin ist schwer. Aber Henny ist eine Kämpferin. Als sie sich in den jungen Assistenzarzt Paul verliebt, scheint ihr Glück vollkommen. Doch dann bricht der Erste Weltkrieg aus und Paul wird eingezogen. Hennys Träume und Pläne werden von der europäischen Katastrophe zunichte gemacht. Sie steht plötzlich vor dem Nichts und ein Kampf ums Überleben beginnt.

; Independently published; 2018
Spieldauer: 527 min, Sprecher: Katrin Machel

Bestell-/Katalog-Nummer: 20554

Deitmer, Sabine: NeonNächte

Sachgebiet: Kriminalromane

Nächtliche Morde an Straßenbahnschaffnerinnen beschäftigen die Sonderkommission. Als der verdächtige, gejagte Obdachlose sich vor die Straßenbahn wirft und stirbt, glaubt die Kommission, den Fall abschließen zu können. Beate Stein, Kriminalkommissarin, ist anderer Meinung und befasst sich mit dem Kollegenkreis der Ermordeten.

Frankfurt/M.; Fischer-Taschenbuch-Verlag; 1996
Spieldauer: 495 min, Sprecher: Gabriele Lehner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20732

Seitz, Helmut: Von nicht gewollten und gewollten Leben

Sachgebiet: Familienromane

Erotischer Familienroman: In einer kalten, regnerischen Novembernacht des Jahres 1926 lieben sich die Magd Maria Korn und der junge Bäckermeister Ludwig Ehren leidenschaftlich, und Maria gesteht Ludwig, dass sie von ihm wieder ein Kind erwartet. Aber Ludwig ist nicht ihr Ehemann, sondern ihr Geliebter. Sie wissen beide nicht, wie es mit ihnen weitergehen soll. Kurzweilig und tief in die Geschichte mit all ihren Widersprüchen eintauchend, präsentiert der Autor eine Familiensaga.

Norderstedt; Books on Demand; 2018
Spieldauer: 999 min, Sprecher: Manfred Fenner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20698

Shipman, Viola: Weil es dir Glück bringt

Sachgebiet: Familienromane

Samantha hat die Nase voll von den Unverschämtheiten ihres Chefs in der schicken New Yorker Bäckerei. Sie wirft das Nudelholz für immer hin und flüchtet auf die Obstplantage ihrer Eltern in Michigan. Sehr zum Bedauern des Lieferanten Angelo Morelli. Ihre Familie ist froh über den überraschenden Besuch, denn es gibt viel zu tun. Doch dann treffen aus New York sowohl ein attraktiver Mann als auch ein neues Stellenangebot bei Samantha ein.

Frankfurt/M.; Fischer Krüger; 2018
Spieldauer: 695 min, Sprecher: Matthias Bega

Bestell-/Katalog-Nummer: 20752

Milde, Georg: In Transformationsgewittern

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

13 Länder in 13 Wochen. Auf einer bewegten Reise um die Welt befragt Georg Milde mehr als 100 Menschen: Der Autor trifft Erfolgreiche und Abgehängte, Macher und Skeptiker, Elite und Aktivisten, Traditionalisten und Innovationsexperten, Journalisten und Religiöse - kurzum, Prototypen der globalen Menschheit. Sie geben Einblicke in ihr Leben, in die Herausforderungen ihres Alltags und in ihre Hoffnungen. Ein Gedanke leitet ihn auf seiner Reise: Was treibt die rasante Transformation unserer Welt an, und was hemmt diese Entwicklung? Es entsteht ein Bild des Wandels, das teils beunruhigt, teils optimistisch stimmt und anhand von zwölf Thesen aufzeigt, worauf es in diesen entscheidenden Jahren ankommt: in Transformationsgewittern den Kurs in Richtung Zukunft zu bestimmen.

Berlin [u.a.]; B & S Siebenhaar ; 2018
Spieldauer: 1539 min, Sprecher: Arno Kraußmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20716

Joncour, Serge: Lehn dich an mich

Sachgebiet: Liebesromane

Aurore, eine erfolgreiche Modeschöpferin, führt auf den ersten Blick ein gelungenes Leben zwischen Karriere, Künstlerin und Mutter. Ludovic, ehemaliger Landwirt und Witwer, wohnt ihr gegenüber in einem kleinen schäbigen Apartment. Er hat den Tod seiner Frau nicht überwunden, bis er Aurore begegnet. Zwischen den beiden entspinnt sich eine unwahrscheinliche, diskrete Liebe, die sie gegen alle Widerstände aus ihren Gewohnheiten reißt auf gefährliche Weise und mit ungewissem Ausgang.

Zürich; Secession Verlag für Literatur; 2019
Spieldauer: 705 min, Sprecher: Marianne Weber

Bestell-/Katalog-Nummer: 20775

Cantor, Jillian: Das Mädchen mit dem Edelweiß

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Schon als Kind war Katie mit ihrem Vater auf Flohmärkten, um nach Briefmarken zu suchen. Immer hoffte er, eines Tages einen ganz besonderen Schatz unter ihnen zu finden. Doch daran erinnert er sich schon lange nicht mehr. Um ihrem an Alzheimer erkrankten Vater eine Freude zu bereiten, bringt Katie seine Sammlung zu dem Philatelist Benjamin. Er soll herausfinden, ob sich unter den vielen Marken eine ganz besondere befindet. Und tatsächlich entdeckt Benjamin einen ungeöffneten Brief, der mit einer seltenen Briefmarke aus den Dreißigerjahren versehen ist. Darauf zu sehen: der Stephansdom, in den ein Edelweiß eingelassen ist. Katie und Benjamin beschließen, dem Geheimnis des Briefs auf die Spur zu gehen und dessen Adressaten zu finden. Doch was sie nicht ahnen: Ihre Suche wird sie ins Österreich des Jahres 1938 führen. An den Ort, wo ein junges Paar sich einst begegnete und sich ewige Liebe versprach.

München; Heyne; 2018
Spieldauer: 562 min, Sprecher: Saskia Kästner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20557

Hefner, Ulrich: Die Wiege des Windes

Sachgebiet: Kriminalromane

Unbequem, unbeugsam und aufsässig ist Björn Larsen – vor allem, wenn es um den Schutz des Wattenmeeres geht. Dort draußen, zwischen den Inseln, kreuzt seit geraumer Zeit scheinbar ziellos ein rostrot gestrichenes Schiff unter schwedischer Flagge. Larsen befürchtet Gefahren für die Umwelt, doch die Nationalparkverwaltung reagiert nicht auf seine Warnungen. Als auf den Leiter der Behörde ein Briefbombenanschlag verübt wird und Larsen verschwindet, übernimmt das LKA die Ermittlungen. Diese führen zurück in die längst vergangene Zeit des großen Widerstandes gegen Atomkraft und Umweltzerstörung, und bald tauchen Zweifel auf, ist Larsen wirklich der gesuchte Attentäter? Oder ist er selber in Gefahr und alle, die ihn kennen?

Daun/Vulkaneifel; RADIOROPA Hörbuch; 2009
Spieldauer: 666 min, Sprecher: Jürgen Holdorf

Bestell-/Katalog-Nummer: 20734

Zimmermann, Martin: Die seltsamsten Orte der Antike

Sachgebiet: Geschichte, Zeit- und Kulturgeschichte, Archäologie

Hier werden 40 faszinierende Orte der Antike in kurzen Darstellungen skizziert. Schauplätze der Liebe und des Wissens sind ebenso vertreten wie u.a. Orte des Krieges und des Grauens.

München; Beck; 2018
Spieldauer: 856 min, Sprecher: Manfred Fenner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20699

Brüning, Uschi: So wie ich

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Manfred Krug schwärmte für ihre Stimme, Ulrich Plenzdorf setzte ihr ein Denkmal in »Die neuen Leiden des jungen W.«. Nun erzählt Uschi Brüning (geboren 1947), die große Jazz- und Soulsängerin, erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Berlin; Ullstein; 2019
Spieldauer: 573 min, Sprecher: Maja Chrenko

Bestell-/Katalog-Nummer: 20753

Heine, Matthias: Mit Affenzahn über die Eselsbrücke

Sachgebiet: Humor & Satire

Wann wird der Hund in der Pfanne verrückt? Was tun, wenn es wie Hechtsuppe zieht? Und warum ist das Leben kein Ponyhof? Viel häufiger als in der Natur begegnen wir den Tieren tagtäglich in unserer Sprache, in Metaphern und Redewendungen. Wann und wie sind sie sprichwörtlich geworden? Matthias Heine hat sich auf ihre Fährten begeben.

Hamburg; Atlantik Verlag; 2019
Spieldauer: 452 min, Sprecher: Michael Wolf

Bestell-/Katalog-Nummer: 20717

Müller, Birte: Willis Welt

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Birte Müller erzählt mit Witz und Selbstironie vom Familienalltag mit ihren beiden Kindern (eines mit Down-Syndrom und eines mit Normal-Syndrom): von Freud und Leid, von nervigen Kommentaren und wundervollen Begegnungen und von den Selbstzweifeln einer Mutter.

Stuttgart; Verlag Freies Geistesleben; 2014
Spieldauer: 280 min, Sprecher: Heinke Hartmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20776

Haigh, Tara: Der Zwilling von Siam

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Bangkok, 1892: Die junge Hamburger Lehrerin Emilie Kolbe reist mit ihrem Vater nach Siam, um an der königlichen Schule zu unterrichten. Sie freut sich auch auf ein Wiedersehen mit ihrer Zwillingsschwester Marie. Bei Ankunft ereilt Emilie jedoch die Nachricht, dass Marie tödlich verunglückt sei. Für sie bricht eine Welt zusammen, doch schon bald beginnt sie mithilfe des ihr zugeneigten Botanikers Johannes die mysteriösen Umstände des Todes ihrer Schwester zu hinterfragen. Dabei gerät sie in ein gefährliches Netz aus Missgunst und Intrigen. War Marie eine Spionin, die es den Deutschen ermöglichte, die Engländer beim Eisenbahnbau auszubooten? Je tiefer Emilie gräbt, desto mehr Fragen drängen sich auf, vor allem eine: Wer war ihre Schwester wirklich?

Luxembourg; Tinte und Feder; 2019
Spieldauer: 846 min, Sprecher: Saskia Kästner

Bestell-/Katalog-Nummer: 20561

Jungbluth, Rüdiger: Die Oetkers

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Eine breite Beschreibung der wirtschaftlichen Aktivitäten der verschiedenen Zweige der Familie Oetker, von Backpulver über Weberei bis hin zu Reedereien, von der Gründerzeit bis zur Gegenwart. Der mit massiver Werbung zusammenhängende Aufstieg, die Verstrickungen im 3. Reich und das Wirtschaftshandeln Ende des letzten Jahrhunderts werden plastisch dargestellt. Ein kontrastreiches Bild der Familienunternehmer und ihres Einflusses in Wirtschaft und Politik.

Frankfurt/M. [u.a.]; Campus-Verlag; 2004
Spieldauer: 935 min, Sprecher: Frank Winterstein

Bestell-/Katalog-Nummer: 20735

Lewitscharoff, Sibylle: Abraham trifft Ibrahîm

Sachgebiet: Philosophie, Psychologie, Religion

Von Abraham bis Eva, von Moses bis zum Satan: Neun Figuren aus Bibel und Koran haben die sprachmächtige Religionswissenschaftlerin Sibylle Lewitscharoff und der irakisch-deutsche Autor Najem Wali, "ein Freigeist und Moralist gleichermaßen" (Deutschlandfunk), ausgewählt. Deren Geschichten gehen die beiden aus ihrer je eigenen Sicht nach, temperamentvoll, engagiert, auch augenzwinkernd. Mit dem geplagten Hiob fragen sie nach der göttlichen Gerechtigkeit, mit Jona, dem ängstlichen Wal-Reisenden, nach Mut und Toleranz und berühren mit ihrem Dialog zwischen den Weltreligionen die Krisengebiete unserer Zeit.

Berlin; Suhrkamp; 2018
Spieldauer: 574 min, Sprecher: Philipp Riegels

Bestell-/Katalog-Nummer: 20700

Holzer, Andy: Mein Everest

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Im Mai 2017 erreicht der von Geburt an blinde Bergsteiger Andy Holzer den Gipfel des Mount Everest. Eine Wahnsinnsleistung für einen Mann, der ohne Hilfe seiner Frau nicht mal einkaufen gehen kann. Andy Holzer nimmt seine Leser mit auf seine Expeditionen auf das Dach der Welt und beschreibt, wie er sich auch ohne Augenlicht in Begleitung zweier Freunde in der lebensfeindlichen Welt des Everest zurechtfindet.

Ostfildern; Patmos Verlag; 2018
Spieldauer: 673 min, Sprecher: Enrico Petters

Bestell-/Katalog-Nummer: 20754

Schneider, Anne: Vom Leben und Sterben

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Würdig leben - würdig sterben - was heißt das? Darf ein Mensch, wenn er sterbenskrank ist, seinem Leben selber ein Ende setzen oder nicht? Sollte Sterbehilfe von der Politik gesetzlich erlaubt werden oder wird damit eine sowohl politisch als auch theologisch problematische Richtung eingeschlagen? Zu einem Konflikt, der aktuell auch in unserer Gesellschaft ausgetragen wird, interviewt Wolfgang Thielmann das Ehepaar Anne und Nikolaus Schneider. Theologisch fundiert diskutieren sie darüber, wohin die Auseinandersetzung um die Sterbehilfe bislang geführt hat und ob und wie sich ihre persönliche Position im Zuge ihrer eigenen Konfrontation mit dem Sterben verändert hat. Außerdem spüren sie der Frage nach, welche Antwort Christen und Kirchen der Gesellschaft anbieten können.

Neukirchen-Vluyn; Neukirchener Verlagsgesellschaft; 2019
Spieldauer: 281 min, Sprecher: Martina Schlegl

Bestell-/Katalog-Nummer: 20718

Siebold, Henrik: Inspektor Takeda und das doppelte Spiel

Sachgebiet: Kriminalromane

4. Teil. Inspektor Takeda, mittlerweile beinahe in Hamburg heimisch geworden, wird zu einem Fall gerufen, der ihn besonders erschüttert. In einem hässlichen Gewerbehof wird die Leiche eines Mannes gefunden, der brutal hingerichtet wurde. Der Tote ist ein Landsmann und prominent obendrein: Ryutaro Matsumoto ist ein Profifußballer, der beim HSV unter Vertrag steht. Takeda und seine Kollegin Claudia Harms vermuten zunächst ein Verbrechen im Fußballmilieu. Doch dann entdecken sie mysteriöse Dinge in der Vergangenheit des Spielers, die bis in hohe Yakuza-Kreise in Japan reichen. Sie entschließen sich, gegen jede Vorschrift zu einer heimlichen Reise nach Japan.

Berlin; Aufbau-Taschenbuch-Verlag; 2019
Spieldauer: 915 min, Sprecher: Andreas Kleb

Bestell-/Katalog-Nummer: 21030

Brückner, Christine: Wenn du geredet hättest, Desdemona

Sachgebiet: Familienromane

Fiktive Reden geben Zeugnis von der Stärke, der moralischen Kraft, der Trauer und der Liebe der Frauen.

Hamburg; Hoffmann und Campe; 1983
Spieldauer: 262 min, Sprecher: Barbara M. Henke

Bestell-/Katalog-Nummer: 20736

Schneider, Daniel: Momente für die Ewigkeit

Sachgebiet: Sport

Du liebst Fußball? Dann bist du hier richtig. Dieses Buch entführt dich auf einen spannenden Turnier-Spieltag. Während der Fahrt ins Stadion, der Trainer-Ansprache vor dem Spiel, dem Anpfiff oder dem Jubel nach dem Sieg erfährt man viele spannende Hintergrundinfos sowie zahlreiche Anekdoten aus der Welt des Fußballs. Zudem schlagen die Texte eine Brücke zu dem Gott, der auch abseits des Platzes unseren Alltag durcheinanderbringen will.

Moers; Brendow; 2018
Spieldauer: 145 min, Sprecher: Markus Biermann

Bestell-/Katalog-Nummer: 20701

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)