Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Ajtmatov, Cingiz: Tiergeschichten

Sachgebiet: Tiergeschichten, Tierverhalten

Eine einzigartige Verbundenheit, ja, innere Verwandtschaft zwischen Tieren und Menschen spricht aus Aitmatows Werken. Inspiriert durch alte Volkssagen, erzählt er von Wölfen und Pferden, vom alternden Schneeleoparden, vom Flug der Ente Luwr, die die Welt erschaffen hat, der Gehörnten Hirschmutter, dem Ruf des Vogels Denenbai und vielen anderen.

Zürich; Unionsverlag; 2020
Spieldauer: 363 min, Sprecher: Jens Wachholz

Bestell-/Katalog-Nummer: 21412

Goga-Klinkenberg, Susanne: Der Ballhausmörder

Sachgebiet: Kriminalromane

7. Band. Berlin, Sommer 1928. In Bühlers Ballhaus in der Auguststraße, auch Clärchens Ballhaus genannt, wird eine Garderobiere ermordet aufgefunden. Clärchen ist schockiert. Zielt der Mord in irgendeiner Weise auf ihr Etablissement? Oder hat der kommunistische Ex-Geliebte der Toten etwas mit der Tat zu tun? Kommissar Leo Wechsler und seine Kollegen ermitteln in einer Welt aus Charleston, Sekt für eine Mark und hemmungslosem Amüsement.

München; Deutscher Taschenbuch-Verlag; 2020
Spieldauer: 513 min, Sprecher: Silke Geertz

Bestell-/Katalog-Nummer: 21353

Harper, Jane: Zu Staub

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

Zwei Brüder treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt. Tief im Outback sind sie einander die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt. Cam, der mittlere Bruder, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der Hitze gestorben. Die Männer bringen ihren Bruder auf die Ranch. In der tiefen Trauer wächst das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist?

Reinbek; Rowohlt Polaris; 2019
Spieldauer: 743 min, Sprecher: Oriana Schrage

Bestell-/Katalog-Nummer: 21322

Kerr, Alfred: Yankee Land

Sachgebiet: Städte, Länder, Völker, Reisen, Expeditionen

Alfred Kerr reiste 1924 von der Ost- zur Westküste der USA. Er traf den Präsidenten in Washington, sah und bestaunte die großen Naturwunder wie den Grand Canon und den Yellowstone Park. Und er zeigt sich in diesem Buch leidenschaftlich begeistert von der prallen Lebens- und Tatkraft der Neubürger dieses Kontinents.

Berlin; Aufbau-Verlag; 2019
Spieldauer: 441 min, Sprecher: Andreas Ladwig

Bestell-/Katalog-Nummer: 21431

Reichard, Marcus: Der Ruf der Finsternis

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

2. Teil. Die Vernichtung des Reichs von Algarad steht bevor. Das Siegel der Finsternis ist verschwunden. Der ehemalige Zauberlehrling Tenan konnte den machtvollen magischen Stein nicht retten. Während der Krieg um das Inselreich Algarad tobt, begibt sich Tenan ins Reich der Schatten. Doch ist er bereits stark genug, um in dieser Sphäre gegen den Herrn der Finsternis zu bestehen? Eine große Kriegsflotte verlässt die Hauptstadt des Inselreichs Algarad. Ihr Ziel ist die Befreiung von Tenans Heimatinsel, die von den Horden des Todesfürsten besetzt wurde. Während Tenan auf der Überfahrt in das Geheimwissen der Dan-Ritter eingewiesen wird, ahnt niemand etwas von dem machtvollen Gegenstand, den ein südländischer Krieger rauben konnte und auf einem der Schiffe mit sich führt: das von allen gesuchte Siegel der Finsternis. Der Todesfürst Achest plant unterdessen den vernichtenden Schlag gegen das Menschengeschlecht: Er hat die geheime Schwimmende Festung entdeckt, auf der sich der Hochkönig verborgen hält und die das gesamte magische Wissen Algarads beherbergt.

Grevenbroich; LifeTime; 2017
Spieldauer: 1036 min, Sprecher: Bernd Hölscher

Bestell-/Katalog-Nummer: 21372

Autissier, Isabelle: Klara vergessen

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Als sein Vater Rubin im Sterben liegt, reist der in Russland geborene und nun in den USA lebende Juri zurück nach Murmansk. Er begibt sich auf die Spuren seiner Kindheit und sucht nach seiner Großmutter Klara, Rubins Mutter, die während des Stalinismus verschleppt wurde. Juri stellt fest, dass Klaras Schicksal die nachfolgenden Generationen geprägt hat und dass es verbindende Gemeinsamkeiten gibt. Alle drei finden eine Leidenschaft: Klara für Steine, Rubin für das Meer und Juri für die Vögel. Alle drei sind bereit zu töten, um selbst zu überleben.

Hamburg; Mare Verlag; 2020
Spieldauer: 608 min, Sprecher: Martin Harbauer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21394

Beckman, Thea: Kinder der Mutter Erde

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

2800, acht Jahrhunderte nach dem Dritten Weltkrieg, ereignet sich eine Katastrophe, die große Teile der Erde unbewohnbar macht. In Thule, dem ehemaligen Grönland, überlebt ein Volk, dessen Regierung in den Händen eines Frauenrates und der "Konega" liegt. Christian, der Sohn der Konega, kommt mit den Regeln der Frauengesellschaft in Konflikt, denn er liebt Thura, die ihm verboten ist. Doch er will für seine Liebe kämpfen.

Stuttgart; Urachhaus; 1996
Spieldauer: 995 min, Sprecher: Claudia Schätzle

Bestell-/Katalog-Nummer: 21338

Locke, Attica: Heaven, my home

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. Kurz nach der Wahl Trumps zum US-Präsidenten Ende 2016 untersucht der texanische Ranger Darren Mathews das Verschwinden eines 9-jährigen Jungen, dessen Stiefvater der rassistischen Organisation "Arische Bruderschaft" angehört, die unter Trump neuen Aufwind bekommt. Dabei eckt er bei der örtlichen Polizei an. Gleichzeitig wird er von seiner eigenen Mutter erpresst, die die von ihm unterschlagene Tatwaffe seines letzten Falles gefunden hat und ihn damit unter Druck setzt. Auch die Risse in seiner Ehe sind noch nicht vollständig verheilt.

Stuttgart; Polar Verlag; 2020
Spieldauer: 615 min, Sprecher: Lisa Bistrick

Bestell-/Katalog-Nummer: 21450

Laurin, Nina: Böser als du denkst

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

Andrea erfährt aus dem Fernsehen, dass, nach dem Fund einer Frauenleiche, ihr Zwillingsbruder Eli polizeilich gesucht wird. Sie hat ihn zum letzten Mal vor 15 Jahren gesehen, nach dem Brand, der ihre Eltern tötete. Rußbedeckt, die Hand um ein Feuerzeug gekrampft, die Knöchel weiß von Staub und Asche. Andrea stellt ihre eigenen Ermittlungen an.

München; Knaur; 2019
Spieldauer: 618 min, Sprecher: Luzia Ehrbar

Bestell-/Katalog-Nummer: 21306

Hohler, Franz: Fahrplanmäßiger Aufenthalt

Sachgebiet: Erzählungen, Novellen, Kurzgeschichten, Märchen, Sagen

Das Schreiben Franz Hohlers ist immer auch ein Reisen. Nicht selten entsteht es unterwegs, an Bahnhöfen oder Flughäfen, im Gehen oder Warten. Diese Erzählungen führen in die Ferne, nach Sarajevo, Kenia, Odessa oder auf den Maidan nach Kiew. Sie führen aber auch in einen Wartesaal am Bahnhof Schwäbisch Hall oder zur Birke vor dem eigenen Haus. Sie öffnen Fenster in die Wirklichkeit - die fremde wie die eigene, oder gleiten unvermutet ins Fantastische.

München; Luchterhand; 2020
Spieldauer: 141 min, Sprecher: Peter Holliger

Bestell-/Katalog-Nummer: 21414

Thürk, Harry: Pearl Harbor

Sachgebiet: Kriegsromane

Thürk schildert in dramatischen Szenen den Überfall japanischer See- und Luftstreitkräfte auf den amerikanischen Flottenstützpunkt Pearl Harbor, der am 7.12.1941 ohne vorherige Kriegserklärung erfolgte.

Berlin; Deutscher Militärverlag; 1965
Spieldauer: 359 min, Sprecher: Hanskarl Hoerning

Bestell-/Katalog-Nummer: 21354

Gstrein, Norbert: Als ich jung war

Sachgebiet: Familienromane

Franz wächst im hintersten Tirol auf. Er fotografiert Paare am schönsten Tag ihres Lebens, bis bei einer Hochzeitsfeier die Braut stirbt. Was hat das mit ihm zu tun? Was damit, dass er nur Wochen zuvor am selben Ort ein Mädchen geküsst hat? Vor diesen Fragen flieht er bis nach Amerika. Doch dann stirbt auch dort jemand. Hungrig nach Leben und sehnsüchtig nach Glück findet sich Franz auf Wegen, bei denen alle Gewissheiten fraglich werden.

München; Hanser; 2019
Spieldauer: 525 min, Sprecher: Andri Schenardi

Bestell-/Katalog-Nummer: 21323

Cayre, Hannelore: Die Alte

Sachgebiet: Kriminalromane

Patience Portefeux, Mitte 50, arbeitet als Übersetzerin für Arabisch für die französische Polizei und kommt gerade so über die Runden. Dann erfährt sie bei einem abgehörten Telefonat von einer großen Ladung Haschisch, nach der viele suchen. Aber es ist Patience, die sie findet. Und was soll sie nun tun mit der Riesenbeute?

Hamburg; Argument-Verlag; 2019
Spieldauer: 400 min, Sprecher: Monika Steffens

Bestell-/Katalog-Nummer: 21433

Fried, Johannes: Karl der Große

Sachgebiet: Geschichte, Zeit- und Kulturgeschichte, Archäologie

Eine sachkundige konzise Darstellung über Leben, Persönlichkeit, politische Leistungen und geschichtliche Bedeutung Kaiser Karls des Großen (748-814). Der Band beschreibt Karls Aufstieg zum Kaiser und seine Persönlichkeit, sein politisches und militärisches Wirken, geht auf sein Verhältnis zu Kirche und Papst ein und skizziert das Nachleben des Mythos von Kaiser Karl als Held und Heiliger.

München; Beck; 2013
Spieldauer: 1971 min, Sprecher: Gisela Scherner

Bestell-/Katalog-Nummer: 21374

Jensen, Johannes V.: Himmerlandsgeschichten

Sachgebiet: Erzählungen, Novellen, Kurzgeschichten, Märchen, Sagen

2. Teil. Jensen (1873-1950) erzählt in seinen nobelpreisgekrönten Geschichten von eigentümlichen Figuren, die er den Menschen aus seiner Kindheit nachempfand. Er erfasst menschliche Regungen und Lebenswege mit wenigen konzentrierten Worten, einer Prise lakonischen Spotts, aber voller Zuneigung.

Berlin; Guggolz; 2020
Spieldauer: 435 min, Sprecher: Carsten Bender

Bestell-/Katalog-Nummer: 21395

Delacourt, Grégoire: Die Frau, die nicht alterte

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

Betty erlebt ein glückliches Leben. Sie hat mit André den Richtigen gefunden, ihn geheiratet und einen Sohn zur Welt gebracht. Doch als sie plötzlich aufhört zu altern, gerät ihre Welt aus den Fugen. Denn wer will schon jung bleiben, wenn die Liebsten altern? Für Betty und ihre Familie wird ihre ewige Jugend zur Zerreißprobe.

Hamburg; Atlantik Verlag; 2019
Spieldauer: 252 min, Sprecher: Marianne Weber

Bestell-/Katalog-Nummer: 21339

Maiwald, Stefan: Die Toten von Rialto

Sachgebiet: Historische Kriminalromane

Venedig im 16. Jahrhundert. Drei Venezianer werden innerhalb kürzester Zeit ermordet. Zwei gebrochene und ineinander verschlungene Finger verraten Davide Venier, Spion des Dogen, dass die Morde zusammenhängen. Daneben soll er als Händler verkleidet eine Verschwörung portugiesischer Kaufleute aufdecken, die Venedig den Gewürzhandel streitig machen. Kaum zurück, wird seine Geliebte Veronica entführt. Als Preis für ihr Leben fordern die Entführer den Tod des Dogen.

München; Deutscher Taschenbuch-Verlag; 2019
Spieldauer: 496 min, Sprecher: Markus Back

Bestell-/Katalog-Nummer: 21307

Niemi, Mikael: Wie man einen Bären kocht

Sachgebiet: Historische Kriminalromane

Nordschweden, 1852. Jussi entflieht seinem Elternhaus, wo Gewalt, Hunger und Alkohol regieren, und wird vom protestantischen Geistlichen Laestadius aufgenommen. Als ein Mädchen tot im Wald gefunden wird - allem Anschein nach das Opfer eines Bären - geraten die Dorfbewohner in Aufruhr. Angestachelt von der ausgelobten Belohnung locken sie das Tier in eine Falle und töten es. Nur Laestadius und Jussi glauben nicht, dass der Bär der Schuldige ist.

München; btb Verlag; 2020
Spieldauer: 893 min, Sprecher: Claudius Körber

Bestell-/Katalog-Nummer: 21415

Martin, Pierre: Madame le Commissaire und der tote Liebhaber

Sachgebiet: Kriminalromane

6. Teil. In Fragolin findet man eines Morgens den Bürgermeister Thierry mit durchschnittener Kehle. Zwar waren er und Kommissarin Isabelle Bonnet schon länger kein Paar mehr, dennoch trifft sein Tod Isabelle zutiefst. Dabei werden gerade jetzt die Fähigkeiten von Madame le Commissaire gebraucht, denn am Tatort gibt es keine brauchbaren Spuren. Und wer sollte einen Grund gehabt haben, den beliebten Bürgermeister zu ermorden? Fortsetzung bildet Titel-Nr. 21390.

München; Knaur; 2019
Spieldauer: 581 min, Sprecher: Beate Reker

Bestell-/Katalog-Nummer: 21355

Pletscher, Marianne: 90plus

Sachgebiet: Politik, Gesellschaft, Pädagogik

Immer mehr Menschen, vorwiegend Frauen, werden über neunzig Jahre alt. Viele von ihnen haben eine hohe Lebensqualität und große Lebenslust, wohnen noch in der eigenen Wohnung oder genießen es, in einer Residenz oder einem Alterszentrum nichts mehr tun zu müssen. Sie unternehmen Reisen, sind aktiv und sozial gut vernetzt. Das Buch erzählt in Text und Bild zehn Lebensgeschichten von über Neunzigjährigen.

Zürich; Limmat-Verlag; 2019
Spieldauer: 208 min, Sprecher: Regula Grauwiller

Bestell-/Katalog-Nummer: 21324

Troni, Angela: Kater Anton und das Weihnachtsglück

Sachgebiet: Weihnachtsliteratur

1. Teil. Kater Anton freut sich auf Weihnachten im winterlichen Dijon. Zusammen mit Ella wohnt er im Fachwerkhaus der Honigkuchenbäckerin Madame Bernard. Anton, Ella und ihr Freund Xavier genießen frohe Tage. Doch dann will ein Anwalt die Bäckerei für einen Großkunden aufkaufen und droht der alten Dame. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 21436.

München; Goldmann; 2018
Spieldauer: 296 min, Sprecher: Gisela Scherner

Bestell-/Katalog-Nummer: 21434

Düffel, John von: Der brennende See

Sachgebiet: Geschichte, Zeit- und Kulturgeschichte, Archäologie

Hannah, Tochter eines Schriftstellers, kehrt nach dem Tod ihres Vaters in die Stadt ihrer Kindheit zurück. An seinem Erbe ist sie wenig interessiert. Doch als Hannah erste Schritte unternimmt, die Wohnung des Verstorbenen aufzulösen, findet sie an seinem Totenbett das Foto einer Unbekannten. In der flimmernden Hitze eines erneut rekordverdächtig trockenen Aprils begibt Hannah sich mit diesem Bild auf Spurensuche. Bald muss sie erkennen, dass nicht nur die vertraute Landschaft ihrer Kindheit sich in Staub und Rauch auflöst. Alle Bilder der Vergangenheit entgleiten ihr, das ihres Vaters nicht zuletzt. Als sie dann auf die Fridays-for-Future-Aktivistin Julia stößt, die sich in ihrem Kampf um Klimagerechtigkeit auf fragwürdige Weise radikalisiert hat, muss sie feststellen, dass ihr Vater dieser jungen Frau am Ende näher stand als ihr. Womöglich ist sie sogar die wahre Tochter des Schriftstellers ...

Köln; DuMont-Buchverlag; 2020
Spieldauer: 550 min, Sprecher: Stefanje Meyer

Bestell-/Katalog-Nummer: 21379

Patchett, Ann: Das Holländerhaus

Sachgebiet: Familienromane

Familienroman über drei Generationen. Sie kommen immer wieder zurück, beobachten ihr ehemaliges Heim, das sog. "Holländerhaus": Die Geschwister Maeve und Danny Conroy, deren Vater Cyril das Haus 1946 erwarb. Aber die Mutter Elna fühlt sich vom Prunk des Hauses erdrückt, verlässt Mann und Kinder, um Armen zu dienen. Maeve, untröstlich, erkrankt an Diabetes. Cyril heiratet bald Andrea, die zwei Töchter mit in die Ehe bringt. Als Cyril stirbt, ergreift Andrea die Gelegenheit, ihre ungeliebten Stiefkinder des Hauses zu verweisen. Beide gehen trotzdem ihren Weg. Danny lernt seine Frau kennen. Zwischen ihr und Maeve entsteht ein eifersüchtiges Gerangel.

Berlin; Berlin Verlag; 2020
Spieldauer: 745 min, Sprecher: Tilman Leher

Bestell-/Katalog-Nummer: 21396

Vogelsang, Lucas: Was wollen die denn hier?

Sachgebiet: Geschichte, Zeit- und Kulturgeschichte, Archäologie

30 Jahre nach dem Mauerfall machen sich der Reporter Lucas Vogelsang und der Schauspieler Joachim Król auf eine Reise durch ein ehemals geteiltes Land und besuchen Menschen, deren Leben 1989 noch einmal neu begonnen haben. Im Gepäck haben sie Fragen an die Gegenwart: Wo hat die Mauer überdauert? Wo wurden Grenzen verwischt? Die Antworten darauf finden die beiden am Wohnzimmertisch oder im Wachturm.

Hamburg; Rowohlt; 2019
Spieldauer: 551 min, Sprecher: Christian Heller

Bestell-/Katalog-Nummer: 21340

Holmström, Johanna: Die Frauen von Själö

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

1891 ertränkt Kristina Andersson ihre zwei schlafenden Kinder im Meer. Sie kommt in die Nervenheilanstalt auf Själö, einer Insel im Schärengarten Finnlands. Kaum eine der Patientinnen verlässt diese Insel jemals wieder. Vierzig Jahre später wird die siebzehnjährige Elli ebenfalls dort eingeliefert. Sie wünschte sich mehr vom Leben als die Enge ihres Elternhauses. Doch zu ihrer Zeit erlaubt man Frauen den Ausbruch aus ihrem Leben nicht.

Berlin; Ullstein; 2019
Spieldauer: 793 min, Sprecher: Marianne Weber

Bestell-/Katalog-Nummer: 21308

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)