Neuerscheinungen

Hier finden Sie neue Hörbuchproduktionen und Hörfilme. Sie können Ihre Wunschtitel gleich hier bestellen oder auf Ihre Wunschliste setzen, sofern Sie angemeldet sind.

Wohlleben, Peter: Waldwissen

Sachgebiet: Naturwissenschaften, Medizin, Technik

In ihrem ersten gemeinsamen Werk, das umfassend wie nie in die Geheimnisse des Waldes einführt, vereinen Deutschlands berühmtester Förster Peter Wohlleben und der renommierte Biologe Pierre L. Ibisch ihre herausragende Expertise und die neuesten Erkenntnisse der internationalen Wissenschaft.

München; Der Hörverlag; 2023
Spieldauer: 1336 min, Sprecher: Peter Veit

Bestell-/Katalog-Nummer: 28097

Düffel, John von: Houwelandt

Sachgebiet: Familienromane

Von Düffel erzählt von vier bewegenden Gestalten aus drei Generationen. Großvater Jorge hat sich mit seiner Frau an die spanische Küste zurückgezogen. Der Erstgeborene Thomas verwaltet das Elternhaus im Norden Deutschlands und droht am väterlichen Starrsinn zu zerbrechen. Sein Sohn Christian hat den Großvater kaum kennen gelernt und soll trotzdem zu dessen 80. Geburtstag die Festrede halten.

Köln; DuMont; 2004
Spieldauer: 526 min, Sprecher: Manfred Spitzer

Bestell-/Katalog-Nummer: 28452

Kummerow, Marion: Flüchtlingskind

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Im eisigen Winter 1945, als das Deutsche Reich kurz vor dem Zusammenbruch steht, flieht Emma mit ihren beiden Kindern vor der Roten Armee in den Westen. Doch der kleine Jakob wird auf der Flucht krank und seine einzige Rettung ist ein Krankenhaus. Kaum hat Emma ihren geliebten Sohn einer Krankenschwester anvertraut, werden sie von den sowjetischen Truppen eingeholt und die dramatische Schlacht um Posen beginnt. Emma muss eine herzzerreißende Entscheidung treffen: Soll sie weiter nach Ihrem verschwundenen Sohn suchen oder ihre Tochter in Sicherheit bringen? Denn eines ist klar: wenn die russischen Soldaten die junge Sophie in die Hände bekommen, wird sie für den Rest ihres Lebens gezeichnet sein.

München; Marion Kummerow; 2023
Spieldauer: 685 min, Sprecher: Ronny Great

Bestell-/Katalog-Nummer: 26664

Sydow, Marianne: Der steinerne Bote

Sachgebiet: Science Fiction & Phantastische Literatur

129. Teil. Zu Beginn des Jahres 426 Neuer Galaktischer Zeitrechnung entscheidet sich das Schicksal der Menschheit. Im Abwehrkampf gegen die feindliche Superintelligenz Seth-Apophis ist Terra zwischen die Fronten geraten. Die Porleyter, Angehörige eines vergessenen Volkes, haben die Kontrolle über die Erde erlangt. Perry Rhodan startet eine Rettungsmission und folgt einem Hinweis auf ein Artefakt, das ihm helfen soll, die Konfrontation zu beenden. Fortsetzung bildet Titel-Nr. 27074.

Köln; Eins-A-Medien; 2015
Spieldauer: 980 min, Sprecher: Axel Gottschick

Bestell-/Katalog-Nummer: 28396

Naylor, Gloria: Linden Hills

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Wer in Linden Hills lebt, hat es geschafft. Elegante Häuser und perfekt gepflegte Rasen säumen die acht Ringstraßen, die sich den Hügel hinabwinden. Lester und sein bester Kumpel Willie verabscheuen die noble Klientel, reinigen aber für ein paar Dollar ihre Auffahrten. Straße für Straße arbeiten sie sich den Hügel hinunter, bis ganz nach unten zu Luther Nedeed, dem Epizentrum der Macht, wo das Versprechen eines besseren Lebens in schneidende Niedertracht zersplittert.

Zürich; Unionsverlag; 2022
Spieldauer: 716 min, Sprecher: Lukas Kubik

Bestell-/Katalog-Nummer: 28155

Zöbeli, Alexandra: Der Himmel über den Black Mountains

Sachgebiet: Liebesromane

Emma erbt von ihrer Tante Milly eine Farm am Fusse der Black Mountains an der Grenze zu Wales unter der Bedingung, dass Emma ein Jahr zur Probe dort lebt. Da sie ihr Job nicht erfüllt udn ihr Freund sie nicht zu heiraten gedenkt, zieht Emma auf die Farm. Unterstützung erhält sie von den Nachbarn, dem gutaussehenden Tierarzt Ben, und dem smarten Polizisten Jack. Bald sprühen die Funken zwischen den beiden, doch Jack hütet ein Geheimnis.

Untermünkheim; Steinbach sprechende bücher; 2019
Spieldauer: 830 min, Sprecher: Hannah Baus

Bestell-/Katalog-Nummer: 28468

Manning, Kirsty: Der Garten der Düfte

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Die Meeresbiologin Pip liebt ihre Heimat Tasmanien. Und doch zieht es sie in die Ferne und sie heuert bei einem spanischen Spitzengastronom an. Im Gepäck hat Pip ihre Leidenschaft für gutes Essen und das mittelalterliche Rezepte-Büchlein einer gewissen Artemisia. Wer war die geheimnisvolle Frau, die mit großem Einfallsreichtum solch köstliche Rezepte niedergeschrieben hat? Und was ist aus Artemisias Liebe zu ihrem italienischen Gewürzhändler geworden?

München; Audio Media; 2018
Spieldauer: 459 min, Sprecher: Katja Hirsch

Bestell-/Katalog-Nummer: 28364

Fuhr, Robert: Einer von 10

Sachgebiet: Kriminalromane

In einigen deutschen Städten passieren seltsame Todesfälle. Schnell ist klar, dass ein Serientäter dahintersteckt; ebenso, dass der Täter mit den Kommissaren spielt, indem er einen grausigen Countdown an seinen Opfern herunterzählt. Das Besondere an ihm: Er will unbedingt vor Gericht kommen, denn er hat eine Botschaft.

Berlin; epubli; 2018
Spieldauer: 573 min, Sprecher: Markus ¬von Hagen

Bestell-/Katalog-Nummer: 27954

Mai, Mukhtar: Die Schuld, eine Frau zu sein

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Dies ist die erschütternde Geschichte der jungen Pakistani Mukhtar Mai, die 2002 im Namen des Stammesrates von vier Männern vergewaltigt wurde - und sich weigerte, diese Schande durch Selbstmord auszulöschen. Sie begehrt auf und zieht gegen ihre Peiniger vor Gericht ... - Mukhtar Mai erzählt von ihrem Kampf gegen eiserne Traditionen, gegen die Mächtigen, gegen ihre eigene Scham - und für ihre Ehre, für ihr Leben und das der Frauen in Pakistan.

München; Droemer; 2006
Spieldauer: 399 min, Sprecher: Dagmar Gabriel

Bestell-/Katalog-Nummer: 28429

Betz, Susanne: Heumahd

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Als König Ludwig II. 1886 im Starnberger See ums Leben kommt, sind die Menschen im Werdenfelser Land schockiert. Dass ihr Ehemann in einer eiskalten Nacht erfriert, empfindet Vroni Grasegger dagegen als großes Glück: Endlich ist sie nicht mehr seinen Misshandlungen ausgeliefert. Optimistisch übernimmt sie das Sagen auf dem einsamen, gegenüber dem Karwendel gelegenen Bergbauernhof und die Sorge für die behinderte Stieftochter Rosl. Harte Arbeit bei der Heumahd und Missernten bringen Vroni an ihre Grenzen, ebenso wie der Druck aus dem Dorf, dass sie wieder heiraten soll. Da begegnet sie dem Maler Wilhelm Leibl, den eine Schaffenskrise in die Berge führt - und auf Vronis Hof. Zwischen dem homosexuellen Künstler und der jungen Bäuerin entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Als Leibl dann noch einen englischen Arzt und Alpinisten mitbringt, verbreitet sich in dem kurzen Bergsommer eine ungekannte Leichtigkeit. Und Vroni schöpft vielfältige Hoffnungen.

München; C. Bertelsmann;
Spieldauer: 713 min, Sprecher: Kerstin Hoffmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 28291

Stern, Anne: Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie

Sachgebiet: Biographische und Historische Romane

Dresden 1841: Das feierlich eröffnete königliche Hoftheater wirkt in seiner Pracht wie ein Palast für die Musik. Doch der Ort ist nicht nur dem König und den erlauchten Bürgern der Stadt vorbehalten. Hinter den Kulissen geht es nicht weniger dramatisch zu. Die junge Elise Spielmann ist bei ihrem ersten Besuch verzaubert. Sie träumt von einer Karriere als Violinistin.

Berlin; Argon; 2023
Spieldauer: 730 min, Sprecher: Cathlen Gawlich

Bestell-/Katalog-Nummer: 28504

Franzobel: Das Fest der Steine oder Die Wunderkammer der Exzentrik

Sachgebiet: Gesellschaftsromane

Oswald Wuthenau, eine Mischung aus Orson Welles, Helmut Qualtinger und Oliver Hardy, bricht Mitte der 1950er Jahre über Südamerika herein, macht Bekanntschaft mit geflohenen Nazis, gerät in eine ekstatische Orgie, heiratet, errichtet das erste Atomkraftwerk Argentiniens, in der DDR bekommt er die Brecht-Medaille überreicht und stellt Wien auf den Kopf. Ein moderner Schelmenroman.

Wien; Zsolnay; 2005
Spieldauer: 1248 min, Sprecher: Manfred Spitzer

Bestell-/Katalog-Nummer: 28381

Schröder, Alena: Bei euch ist es immer so unheimlich still

Sachgebiet: Literatur der Moderne und Problemliteratur

Die 33-jährige Silvia Borowski fährt in einem geklauten Polo aus Westberlin in Richtung Süden. Immer wieder lauscht sie auf das leise unregelmäßige Atmen neben sich: Auf dem Beifahrersitz, in einem Wäschekorb, liegt ihre kleine Tochter Hannah. Sie ist erst wenige Wochen alt. Silvia hat genug von ihrem Leben in einer Kreuzberger Hausbesetzer-WG, und der Vater ihres Kindes will nichts von ihr wissen. Aber was erwartet sie in jener Kleinstadt, aus der sie einst überstürzt geflohen ist? Und wie wird ihre Mutter Evelyn sie aufnehmen?

Hamburg; Hörbuch Hamburg; 2023
Spieldauer: 550 min, Sprecher: Elisabeth Günther

Bestell-/Katalog-Nummer: 28106

Scheuermann, Silke: Die Stunde zwischen Hund und Wolf

Sachgebiet: Schicksalsromane

Zwei Schwestern treffen sich nach Jahren wieder. Ines, die kapriziöse Malerin und stets bewunderte große Schwester, scheint Anschluss an Isabelle zu suchen. Diese wehrt zunächst ab, sie will sich nicht wieder in ein Abhängigkeitsverhältnis begeben. Doch Ines scheint dringend Hilfe zu brauchen.

Frankfurt/M.; Schöffling; 2007
Spieldauer: 279 min, Sprecher: Gesa Zumegen

Bestell-/Katalog-Nummer: 28453

Ohlsson, Kristina: Das Feuer im Bootshaus

Sachgebiet: Kriminalromane

2. Teil. August Strindberg ist so glücklich wie lange nicht mehr. Sein Secondhand-Laden läuft besser als gedacht, und: August ist verliebt – in die Kriminalkommissarin Maria Martinsson. Doch dann bricht in seinem neuen Heimatort Hovenäset in einer kalten Januarnacht ein Feuer aus. Dabei werden zwei Bootshäuser zerstört – eines davon gehört August. Als plötzlich eine Leiche auftaucht, ermittelt die Polizei nicht wegen Brandstiftung, sondern wegen Mordes! In dem verschlafenen Küstenort versucht jemand, ein dunkles Geheimnis zu verbergen, und auf einmal befinden sich sowohl Maria als auch August in der Schusslinie.

Berlin; Der Audio Verlag; 2023
Spieldauer: 890 min, Sprecher: Uve Teschner

Bestell-/Katalog-Nummer: 26704

Poznanski, Ursula: Thalamus

Sachgebiet: Kinder- und Jugendbücher

Nach einem Motorradunfall soll sich der 17-jährige Timo im Rehabilitationszentrum von seinem schweren Schädel-Hirn-Trauma erholen. Doch dort spielen sich merkwürdige Dinge ab. Der Wachkomapatient, mit dem er das Zimmer teilt, läuft nachts herum, spricht, und droht, Timo zu töten, falls er anderen davon erzählt. Und auch an sich selbst entdeckt Timo neue Fähigkeiten: Er kann und weiß plötzlich Dinge, die er nicht können und wissen dürfte.

München; Der Hörverlag; 2018
Spieldauer: 728 min, Sprecher: Jens Wawrczeck

Bestell-/Katalog-Nummer: 28397

Overath, Angelika: Unschärfen der Liebe

Sachgebiet: Liebesromane

Als Baran in Chur den Zug besteigt, ahnt er bereits, dass nichts mehr so sein kann, wie es war. Sein Lebenspartner Cla entfremdet sich ihm. Er liebt Cla, aber nun hat er Alva, Clas vorherige Partnerin und Mutter ihres gemeinsamen Kindes Florinda, kennengelernt. Je länger Baran aus dem Zugfenster schaut, desto mehr mischen sich Erinnerungen und gegenwärtiges Erleben. Im Nachtzug von Sofia nach Istanbul bricht eine Entscheidung auf, die am Ende alle überraschen muss.

München; Luchterhand; 2023
Spieldauer: 369 min, Sprecher: Heinke Hartmann

Bestell-/Katalog-Nummer: 28159

Griffin, Anne: Die Bestatterin von Kilcross

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Jeanie Masterson ist die Tochter des Bestatters in dem beschaulichen irischen Städtchen Kilcross. Von ihrem Vater hat sie die Gabe geerbt, mit den Verstorbenen sprechen zu können und deren letzten Wünsche entgegenzunehmen. Diese Fähigkeit verleiht ihr einen besonderen Status, zugleich bedeutet sie aber auch eine große Bürde: Denn sie muss entscheiden, welche Botschaften sie den Verbliebenen übermittelt und welche sie lieber für sich behält. Als ihre Jugendliebe Fionn nach London geht, fühlt Jeanie sich zum Bleiben verpflichtet, weil sie hier in Kilcross gebraucht wird. Aber vergessen kann sie ihn nie.

Copenhagen; SAGA Egmont; 2022
Spieldauer: 694 min, Sprecher: Juliane Hempel

Bestell-/Katalog-Nummer: 28469

Maxian, Beate: Der Tote im Fiaker

Sachgebiet: Kriminalromane

Als Chefredakteurin des Wiener Boten weiß Sarah Pauli stets Bescheid, wenn sich etwas Ungewöhnliches in der Donaumetropole ereignet. So schreibt sie auch als Erste über das geheimnisvolle Kreuzsymbol, das plötzlich überall in Wien an Häusern und Sehenswürdigkeiten prangt. Und die Graffiti sind erst der Anfang eines unheimlichen Rätsels. Denn an einem nebeligen Tag wird in der Wiener Altstadt der Fahrgast eines Fiakers ermordet ̃ und in der Kutsche findet man eine mysteriöse Zahlenreihe und darüber ein Kreuzzeichen.

Köln; Lübbe Audio; 2020
Spieldauer: 570 min, Sprecher: Eva Maria Straka

Bestell-/Katalog-Nummer: 28365

Hermanson, Marie: Die Pestinsel

Sachgebiet: Kriminalromane

Göteborg, 1925: Kommissar Gunnarsson versucht, einen Mordfall aufzuklären, der in den Details erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Inhalt eines Krimis hat. Er macht sich auf die Suche nach dem Autor, einem Phantom. Die Spur führt ihn auf eine ehemalige Quarantäneinsel, die nur einen Bewohner hat, den Mörder Arnold Hoffmann.

Berlin; Insel Verlag; 2022
Spieldauer: 645 min, Sprecher: Manuela Reiser

Bestell-/Katalog-Nummer: 27955

Saint-Exupéry, Antoine de: Der Prinz und die Rose

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Die Geschichte einer großen Liebe. Antoine de Saint-Exupéry und Consuelo Suncín Sandoval de Gómez begegneten sich 1930 in Buenos Aires und verliebten sich auf der Stelle ineinander. Schon kurz darauf heirateten sie. Trotz großer Verbundenheit und Liebe erwies sich ihre Ehe bald als eine chaotische Reise. In ihrer unverbrüchlichen Liebe ertrugen sie Distanz und Angst, als Antoine ein zweites Mal in den Militärdienst eintrat. In ihren 160 Briefen, die in diesem Band mit 80 farbigen Dokumenten illustriert sind, offenbart sich über Stürme und Pausen, Zweifel und Tränen, Enttäuschungen und Feste hinweg der Geist dieser sehr besonderen Beziehung.

Düsseldorf; Karl Rauch; 2023
Spieldauer: 568 min, Sprecher: Julia Katterfeld

Bestell-/Katalog-Nummer: 28434

Krup, Agnes: Leo und Dora

Sachgebiet: Unterhaltungsliteratur

Dann eben Amerika. Auch nach zehn Jahren als Exilant hat Leopold Perlstein, einst berühmter Schriftsteller in Wien, in der neuen Heimat Palästina noch nicht Fuß gefasst: sein Auskommen als Versicherungsangestellter ist bescheiden, seine Schreibhemmung dagegen riesengroß. Ein langer Sommer in Sharon, Connecticut im Landhaus seiner Agentin und Freundin Alma soll die Wende bringen. Doch als Leo aus dem Zug steigt, steht dort nur ein Junge, der ihm erklärt, dass das Haus in der vergangenen Nacht abgebrannt ist. Mr. Perlstein wird vorläufig mit dem Roxy, dem Gästehaus gegenüber, vorliebnehmen müssen. Das Haus ist eine Katastrophe. Und Dora, die Wirtin, erst! Doch dieser Ort - und Dora! - werden Leos Leben für immer verändern.

Berlin; Aufbau-Verlag;
Spieldauer: 437 min, Sprecher: Beatrix Hermens

Bestell-/Katalog-Nummer: 28292

Friedenthal, Richard: Karl Marx

Sachgebiet: Biographien, Erinnerungen, Tagebücher, Briefe

Biographie des Begründers des wissenschaftlichen Sozialismus (1818-1883), die sich durch ihre sachliche Auseinandersetzung mit seinem Leben und Werk auszeichnet und einen profunden Einblick in die wichtigsten Vorgänge des 19. Jahrhunderts vermittelt.

München [u.a.]; Piper; 1981
Spieldauer: 1846 min, Sprecher: Manfred Fenner

Bestell-/Katalog-Nummer: 28505

Müller, Raphael: Osteraugen

Sachgebiet: Philosophie, Psychologie, Religion

16 Kurzgeschichten, die in direktem Zusammenhang mit den biblischen Ostererzählungen stehen. Raphael schildert die Geschichte aus der Sicht eines Engels, eines Esels, des Bediensteten des Hohenpriesters, von Thomas, Maria und anderen biblischen Gestalten.

Basel; Fontis Brunnen; 2017
Spieldauer: 134 min, Sprecher: Eva Tritschler

Bestell-/Katalog-Nummer: 28382

Rose, Karen: Feuer

Sachgebiet: Kriminal- & Agentenromane, Thriller

2. Band. Aus Leichtsinn verursachen vier College-Studenten einen Großbrand in einem Apartmentkomplex, bei dem ein junges Mädchen qualvoll verbrennt. Mit einem Video der Tat werden sie erpresst, ein Warenhaus in Brand zu stecken. Dann stirbt der erste der Freunde - bei einem Autounfall, angeblich. Als wenig später der nächste ums Leben kommt, entsteht Panik. Was für ein grausames Spiel spielt dieser Erpresser?

München; Audio Media; 2012
Spieldauer: 433 min, Sprecher: Julia Fischer

Bestell-/Katalog-Nummer: 28110

Seiten

eine durchsichtige Plastebox, zwei Briefumschläge und 2 CD's liegen auf dem Tisch (Inhalt und Bestandteile einer Versandverpackung)